Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
1.989 15

Dresden

......a magic place.......

Dresden 18.03.2010 um 18:30 Uhr
Aufnahme von der Marienbrücke

HDR aus 5 Aufnahmen - Reihe: 0; -1; +1; -2; +2
Da bin ich aber sehr auf Eure Meinungen gespannt.......
Erste Schritte der HDR-Bearbeitung per Tel. mit Herbert W. Klaas - Danke Dir Herbert !!

Daten: PENTAX K20D
DA* 16-50mm; 2,8; Blende 9,0; ISO 100; Brennweite 50 mm; 2,5 sec.;
Belichtung manuell, Autofokus = Einzel-AF; Reise-Stativ; Bearbeitung

J. D. Heinichen - Concerto for 2 oboes in E minor (S. 222) = 8:15 min.
https://www.youtube.com/watch?v=s-6jyE4qB2o

Anne-Sophie Mutter - Bach Violin Concerto BWV 1041
http://www.youtube.com/watch?v=7Jt694Pagwo

Kommentare 15

  • Klaus.Gerber 19. November 2015, 0:51

    Dresden von seiner feinsten Seite, wunderbare Aufnahme. War letzte Woche auch dort.
    LG
    Klaus
  • Klaus.Gerber 7. April 2015, 23:50

    Ja, so habe ich Dresden in Erinnerung einfach traumhaft.
    Wunderschönes Portrait.
    Grüße
    Klaus
  • FotofreakSaar 12. Mai 2010, 16:37

    Bin begeistert! Und hat auch noch ein team im Hintergrund....neid;-)))
  • Michael Jo. 28. März 2010, 15:11

    gelungener Versuch auf jeden Fall !

    Ich bin zwar auch kein Freund von HDR
    (und kenne mich da bisher nur theoretisch aus ..);
    denke aber: 3 Reihenaufnahmen hätten hier vollkommen genügt !
    Denke nicht, dass Du mit 5 Aufnahmen noch mehr Schärfe u./od. Kontrast erreichst;
    könnte mit eher vorstellen, das bei mehr als 3 Aufnahmen die Schärfe eher wieder kippt ( ?? ).
    Wirkt für mich auch etwas flau; so als ob mit einem
    höchstempfindlichen Film aufgenommen u. der dann noch gepusht wurde
    (d. Grund ist mir schleierhaft; - oder ist das Stativ nicht absolut schwingungsfrei ?? - ist ein Eindruck, den ich seeehr oft bei HDR's habe: dass es 'flimmert' vor allzuviel Detailreichtum u./od. zu extremer Bea.).
    Panorama im Querformat macht sich sehr gut !
    Zwar unterliegt der Betrachter leicht der opt. Täuschung,
    dass das Bild leicht nach rechts kippt
    (weil die Elbe hier nicht "plan" fotografiert wurde);
    aber das ist standortbedingt.
    Alles in allem: gelungen, - bis auf dieses flaue grieseln.
    Vielleicht nächstesmal ein paar Helligkeitsminuten
    (Tagesminuten) früher zu Werke gehen ?

    gestern wir (meine L'sgefährtin & ich) noch
    drüber gesprochen: nächster Kurztrip vielleicht nach DD ...;
    vielleicht dann gar Bach von der Orgel in der Frauenkirche ? (hätte ' was' ! )
    Lb.Gr.
    Michael
  • Finz van Skrzeba 28. März 2010, 6:50

    da werden wir dich heimsuchen ...
  • Steffen Bahnemann 27. März 2010, 14:30

    Sehr schönes Panorama von DD, finde es aber einwenig flau, würde noch etwas an den Kontrasten machen.
    Grüße Steffen
  • Werner Gmünder 26. März 2010, 11:57

    eine feine stimmungsaufnahme. eine gelungene präsentation.
    da hat sich die mühe gelohnt - finds sehr gut.
    gruss werner
  • Steffen Nitzsche 26. März 2010, 8:49

    sieht sehr natürlich aus für HDR, und natürlich traumhafte Kulisse! Belichtung ist sehr ok.
    Grüße
  • BluesTime 26. März 2010, 8:41

    sicher eines der meist fotografierten motive überhaupt , aber so gut muß man´s erst mal hinkriegen !
    lg
  • Reinhold Skrzeba 26. März 2010, 5:03

    Mitte Mai kommen wir
  • Christian Gaier 25. März 2010, 22:10

    Ich bin ja kein HDR-Fan, aber das sieht stark aus, weil alles noch sehr natürlich wirkt.
    LG Christian
  • fotoallrounderin 25. März 2010, 15:16

    dresden muss wirklich ein toller ort sein...

    es gibt - wie man sieht - zur blauen stunde, die schönsten bilder.....
    deines ist dazu noch ein fantastisches panoramabild, das sich echt sehen lässt..
    deine arbeit hat sich gelohnt. ich bin noch kaum dazu gekommen, solche arbeiten (HDR und zusammensetzen von mehreren bilder) zu machen - doch für mein auge ist deine arbeit exellent.
    freue mich auf die nächsten arbeiten und verbleibe vorerst
    mlg
    rosalie

  • Herbert W. Klaas 25. März 2010, 14:42

    Hans , es sieht klasse aus , das breite Format unterstützt die Wirkung sehr gut ! Saubere Tonwerte von den Lichtern bis zu den dunklen Bereichen !Sehr schöne Spiegelungen im Wasser .
    Gruß Herbert
  • Sabines-Sichtweisen 25. März 2010, 11:19

    Wirklich bemerkenswert und eine handwerklich saubere Arbeit. Ich bewundere Dich dafür, dass Du die Geduld für eine solche Arbeit hast... Aber wie man sieht hat sich Deine Mühe ausgezahlt.

    Liebe Grüße
    Sabine
  • die Nicky 25. März 2010, 7:20

    Super! Die Farben sind herrlich.
    Ein wunderchönes Pano!
    lg Nicky