Horst-W.


Premium (World), Franken

Drei mal täglich ...

... spielt das Glockenspiel in der Westernstraße von Wernigerode. Hier ist es zu hören:
https://www.youtube.com/watch?v=-TPYZUSQnrs

Kommentare 14

  • Hanne L. 11. Dezember 2022, 21:31

    Ganz schön in dem Licht!! Das regelmäßige Glockenspiel werden die Anwohner irgendwann nicht mehr hören, mir gefällt es gut ...
    Herzliche Grüße, Hanne
  • Karl-Heinz Lüpke 3. Dezember 2022, 13:35

    Toller Bildschnitt, gut deshen und Fotografiert!
    LG Kalle
  • André Reinders 2. Dezember 2022, 21:53

    Ein super Ausschnitt, Licht und Farben gefallen mir!

    LGAndré
  • Vitória Castelo Santos 30. November 2022, 20:11

    Gefällt mir sehr.
    Ein gutes Bild und Motiv.
    LG Vitoria
  • smokeybaer 30. November 2022, 20:04

    Eprima das Glücksspiel gezeigt gr Smokey
  • Margret 30. November 2022, 17:34

    aus einem guten Blickwinkel fotografiert
    gute Schärfe und ein schönes Glockenspiel
    lg Margret
  • Daniela Boehm 30. November 2022, 16:12

    Ach ich mag Glockenspiele! Liebe Grüße Dani.
  • Reinhold Müller 30. November 2022, 14:39

    Vor paar Jahren war ich auch in Wernigerrode und habe dort gestanden und mir das Glockenspiel angehört. - Danke für die schöne Erinnerung.
    LG Reinhold
  • Claudia Kölling 30. November 2022, 12:54

    Das stell ich mir sehr gemütlich vor, ganz oben hinter den kleinen Fenstern... Sicher gibt es dort auch einen romantischen Weihnachtsmarkt?
    Ein schön geschnittenes Bild; herrlich im Sonnenlicht; und prima "um die Ecke gedacht".
    Danke für den Link - mit dem Glockenspiel im Ohr ergibt sich sogleich irgendwie eine "melodische" Sicht auf die perfekt angeordneten Glocken :-)
    Viele Grüße, Claudia
  • HGB Digitalfoto 30. November 2022, 10:06

    Da erinnere mich gut daran. Schöne Erinnerung von dir.
    Gruß
    HGB
  • tinchen49 30. November 2022, 9:47

    das sieht bezaubernd aus. Aber die Anwohner beneide ich nicht, wenn das Glockenspiel dreimal am Tag erklingt.
    Deine Aufnahme ist fantastisch
    lg tinchen
    • Horst-W. 30. November 2022, 9:55

      Ich nehme an, man gewöhnt sich dran ;-)
      Als Kind wohnten wir etwa 150 m Luftlinie von einer größeren Kirche weg, die Glocken vom regelmäßigen Viertelstundenschlag bis hin zu großem Geläut bei entsprechenden Anlässen nahm man gar nicht mehr bewusst wahr. Sie waren einfach Teil des Alltags - eher ist aufgefallen, wenn sie mal NICHT geläutet haben ;-)
    • tinchen49 1. Dezember 2022, 7:47

      ja, da hast du Recht. In meiner Gegend war eine Feuerwache, ich habe sie bei ihrem Einsatz nicht mehr gehört.
    • Horst-W. 1. Dezember 2022, 10:23

      Selbst den Lärm von dem unserer Wohnung gegenüberliegenden Bahnhof mit den damals noch sehr lauten Dampfloks haben wir kaum noch wahrgenommen ...
      Da ist dieses Glockenspiel wirklich eher harmlos ... zumal es eine moderne Computersteuerung hat und viele verschiedene Melodien spielen kann ;-)