Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
5.988 44

Christoph Nitsche


Free Mitglied, Rhein-Main-Gebiet

Draußen kalt

https://www.youtube.com/watch?v=0HhgBq_qb2Y

_____
Alle Bildteile aus eigener Sammlung

Kommentare 44

  • Krefe 3. März 2018, 17:31

    Auch ein wunderbares Composing .
    BG Fernand
  • Sonja Grünbauer 30. Januar 2018, 17:56

    soll die untere hälfte des Bildes im Kern der Erde sein? man sagt es es gibt Leben dort....

    die Kugeln oder andere Planeten eh...Monde sehen vom Licht her ganz gut. VG
  • karlitto 28. Januar 2018, 22:45

    Das diametrale Licht impliziert eine ambivalente Stimmung, von der ich alleine von der Idee begeistert bin.
  • AMY CALVO MARCOS 11. Dezember 2017, 0:05

    ESPECTACULO COMPOSITIVO, LUMINICO Y VISUAL CHRISTOPH.
  • Doris Wepfer 29. November 2017, 15:31

    Ich gehöre auch zu den Kerzenverbrauchern um diese Jahreszeit.... Deine Monde sind vom Schein deiner Kerzen schön beleuchtet und das Bild ist dir wunderbar gelungen. LG Doris
  • Andreas Krieter 19. November 2017, 18:37

    Hallo Christoph,
    ich denke Draußen kalt bedeutet sich Zeit nehmen können um ein Composing zu gestalten. Auch wenn hier das wärmende Licht der Kerzen einen großen Einfluss auf die Arbeit nehmen durfte. Der Dunkel schimmernde Strand der einer Mondlandschaft gleicht und als Wärmender Pol mit Aussicht auf die anderen Planten dient und die Sehnsucht nach dem Licht und Wärme weckt. Sehr gut komponiert von dem Meister des Composing ;-)
    Viele Sonntagsgrüße von Andreas
  • Helmut Wolf 19. November 2017, 13:52

    Tolle Arbeit! Gefällt mir sehr!
    LG Helmut
  • Ottilia 19. November 2017, 13:05

    Aber so viel warmes Licht...das ist das schöne an dieser Jahreszeit...
    Schön komponiert und die Musik passend...was will man mehr...
    LG Brigitte
    PS: ich mach jetzt den Rechner aus und Kerzen an
  • Juris-66 19. November 2017, 9:51

    Ich habe ja immer noch keine Ahnung, wie Du die Bildteile so toll mit einander verbindest.... Gerade bei diesem Bild faszinieren mich die weichen, unsichtbaren Übergänge... alles scheint stimmig zu sein, und mir wird wirklich warm um´s Herz ;-))
    Klasse!
    Viele Grüße
    Birgit
  • mincki 18. November 2017, 22:10

    Allein schon die Idee gebührt meinen ganzen Respekt.
    Die Umsetzung dazu mit den herrlichen Farben und der Weichheit im Bild ist ebenso schön.
    Hast wieder ein kleines Kunstwerk erschaffen.
    Tschüss
    Sabine
  • noblog 18. November 2017, 19:39

    tolle Arbeit von Dir
    mit feiner Musik
    LG Norbert
  • hannesart 18. November 2017, 17:11

    zauberhafte arbeit top lg hannes
  • NaturPur22 17. November 2017, 15:14

    Fantasie. ..jeder denkt anders ,schon beeindruckend! LG Angelika
  • Diana von Bohlen 16. November 2017, 18:26

    ...aber Du hast einen anheimelnden Ort geschaffen!

    außerirdisch schön und GANZ TOLL erstellt !

    ++++

    lieber Gruß

    Diana
  • Sonnja S. 16. November 2017, 10:16

    ist es eine Anbetung der Blüte, die sich nur einmal in Millionen Jahren eine kerzenlängelang öffnet?
    lg sonnja