Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
509 5

Christian Loose


Free Mitglied, Dortmund

Drahtesel

Irgendwie liess mir dieses Bild keine Ruhe - da muss mehr drin sein dachte ich und habe mich mal mit einer Mischung aus analoger Fotografie + digitaler Bearbeitung + Zerstörung des Ausdrucks + anschl. Wiedereinscannen + Rahmung beschäftigt.
Der Rahmen wirkt mir persönlich noch etwas zu künstlich.
Für gute Tipps bin ich auf jedenfall offen !
Ich wüßte auch gern, wie man solche Kratzer o.ä. digital erzeugt. Das Foto zu zerkratzen war gar nicht so leicht, wie man vielleicht meinen mag. Handelte sich dabei um Aldi Fotopapier (übrigens gar nicht übel!), was selbst unter massivster Reibung auf unserem Balkonboden stand hielt !

Zum Vergleich hier noch das Original:


Das Original entstand mit meiner Nikon F100 auf Kodak ISO 100

Kommentare 5

  • Christian Loose 11. Juli 2006, 17:22

    @Carmen:
    Danke für den Tipp ! Werde mich mal im Netz umsehen...
  • Daniel Do 11. Juli 2006, 15:17

    Im Gegensatz zum Orginal wirkt das "gealterte" erst richtig gut. Hast du zum Besseren getrimmt. Gefällt sehr.
    Gruß Daniel
  • Lennestudio 11. Juli 2006, 10:05

    habs erst jetzt gelesen....es gibt verschiedene pnselspitzen die du dir aus dem netz holen kannst...für kratzer. in photoshop gibt es auch eine funktion...staub und kratzer hinzufügen...die finde ich allerdings nicht so genial.
  • Lennestudio 11. Juli 2006, 10:03

    klasse christian. sieht aus, als hättest du es aus einem ganz alten fotoalbum ausgegraben.
    lg
    carmen
  • Timo Keitel 10. Juli 2006, 22:54

    schöne Tonung