Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
DOW-Bogen vor den Buna-Werken Schkopau (Part II)

DOW-Bogen vor den Buna-Werken Schkopau (Part II)

2.174 25

Frank Waßewitz


Free Mitglied, Wengelsdorf

DOW-Bogen vor den Buna-Werken Schkopau (Part II)

Der DOW-Bogen befindet sich vor dem Hauptgebäude der Buna-Werke GmbH Schkopau direkt an der B91. Er gehört zum Chemillennium Park, welcher in Zusammenarbeit mit der EXPO Messe entstand.

Die Buna-Werke GmbH Schkopau sind heute Bestandteil des Dow Olefinverbund GmbH.

Irgendwie habe ich bei der Fotosession total ge-lost. Dies war die einzige Serie an Bilder, welche man vernünftig verwenden konnte.
Durch den Wachschutz war mein Feng Shui gestört oder es waren zu viele negative Wellen (durch Erdstrahlung?) vorhanden. Ich weiß es nicht.
Da ich nun nicht ohne Bild dastehen wollte, gebe ich dieses hier von besten.

Unterwegs mit , , Silvio T. , Volker Wätschker und Wachschutz. War schön mit Euch Jungs! Das müssen wir mal wiederholen. Den Wachschutz lassen wir aber das nächste mal Zuhause :-P.

Canon 40D
Brennweite 26 mm
Blende f/8.0
Belichtung - DRI aus 6 Bildern
ISO 100

http://www.wassewitz.de

Kommentare 25

  • Christian Maier (amarok) 12. April 2009, 16:07

    Tolle Schärfe dieses ungewöhliches Motivs. Gut geworden.
  • Ruhrpottlichter 15. Februar 2009, 12:37

    schaut gut aus, schöne arbeit
  • Steffen Bahnemann 14. Februar 2009, 7:33

    Sieht ja richtig Klasse aus, da muß ich auch noch hin :-)))

    Gruß Steffen
  • Volker Wätschker 12. Februar 2009, 22:24

    bei deinem bild gefällt mir besonders der himmel und die schärfe - einfach genial ,beim nächsten mal müssen die lichter in der mitte rot sein ;-)))
    tolle bea

    DOW Bogen vor den Buna Werken Schkopau
    DOW Bogen vor den Buna Werken Schkopau
    Volker Wätschker


    Meine Version des DOW Bogens vor den Buna Werken
    Meine Version des DOW Bogens vor den Buna Werken
    Volker Wätschker


    vg volker
  • Frank Waßewitz 11. Februar 2009, 0:53

    @Lunie: Ja, genau die Esse im Dow-Bogen stört mich auch. War leider die einzigste Serie, welche man verwenden konnte. Ich habe beim Arbeiten geschlampt.


    @Christin: Bis jetzt habe ich mich immer daran gehalten, dass ich mich beim Ablichten von Industrieanlagen oder Gebäuden auf einen frei zugängigen/öffentlichen Platz befinde.

    Bis jetzt hat mich nur einmal die Polizei auf mein Tun angesprochen. Ich habe es höflich erklärt und sie wünschten mir einen schönen Tage (bzw. guten Morgen, das es früh um 07.00 Uhr war).

    Sobald ich Hilfsmittel zur Überwindung von Hindernissen anwenden muss, so befinde ich mich nicht mehr auf "legalen Weg". Weiterhin sehe ich mich auch um, ob etwas von Betriebs- oder Privatgelände steht. Ist davon nichts zusehen und es befindet sich eine befestigte Strasse oder Fußweg, so kann ich davon ausgehen, dass dies öffentlicher Bereich ist.

    Leider kann man sagen, dass der Großteil der Wachleute keine Schulung im Umgang mit Personen und rechtlicher Sachlagen hat. Ich will mich jetzt auch nicht weit aus dem Fenster hängen, aber bei vielen Wachleuten, lässt auch die "Allgemeinbildung" zu wünschen. Sie kommen sich als Hilfssheriffs vor. Sie vergessen, dass sie nur Hausrecht haben. Mehr nicht. Den Rest muss die Polizei machen. Und der Kommentar: "Das Fotografieren von Chemieanlagen von der Strasse aus ist verboten", kann ich nur als schlecht geschult ansehen.

    Bei Dow-Bogen ist es noch ein Tick komischer. Hier ist eine Art Parkanlage mit Rasenfläche und Gehwegen. Damit wirbt man auch im Internet. Nun habe ich mal ein bisschen nachgeforscht und festgestellt, dass einige Werke (z.B. Dow) Ihre Hausfotografen (der von Dow ist in Halle/S. ansässig) haben. Und genau hier liegt der Hund begraben. Man möchte Bildbände anfertigen und diese zu hohen Preisen veräußern. Als Beispiel nehme ich mal den Jahreskalender 2009 von Merseburg. Gestaltung und bildliche Bearbeitung der Nachtaufnahmen ist unter aller Kanone. Vom Preis zu schweigen.

    Der Chef, von wen auch immer, welcher uns bei Dow "besucht" hatte, erklärte mir, dass er früher selber gern während der blauen Stunde Aufnahmen gemacht hat. Es war einer Art Hobby. Er verwies noch auf die Rasenfläche, dass dies Betriebsgelände sein und er nicht möchte, dass jemand sich verletzt. Man hat es sich angehört, akzeptiert und einen schönen Abend gewünscht.

    Grüße Frank
  • Ch. Reinhardt 11. Februar 2009, 0:03

    Muss mich jetzt auch noch mal in die Wachschutzdiskussion einklinken. Eine veständliche und klare Erläuterung zur Panoramafreiheit nach §59 UrhG gibt's im "Handbuch zum Fotorecht" von Alexander Koch. Für den Fall, dass der Wachschutz den mitgeführten Gesetzestext als Klugscheißerei (sorry für den Ausdruck) ansehen könnte, tut es auch ein Auszug daraus. Kritisch wird es übrigens, sobald man Hilfsmittel zur Überwindung von Hindernissen einsetzt. Dazu kann schon ein Tele gerechnet werden.
    @STROBPIXX: Die Idee mit dem Liegenschaftsamt ist weltklasse.
  • Hans- Rainer Kästner 10. Februar 2009, 20:04

    Den Standort und damit die Gestaltung kann ich nicht einschätzen, aber technisch ist es doch rundum gut gelungen. Für mich eine sehr gute Nachtaufnahme.
    LG Hans- Rainer
  • Michael Gaisch 10. Februar 2009, 0:17

    Coole knallige Farben
    Ein absoluter hingucker


    Gruß
    Michael
  • Stodde 9. Februar 2009, 20:34

    Tolle Farben, schönes Foto.
    Gefällt mir.
    Mfg Stodde
    Blue Night
    Blue Night
    Stodde
  • cyberrax 9. Februar 2009, 20:04

    delicious
  • Claus-Dieter Jahn 9. Februar 2009, 19:20

    Deine Ausarbeitung gefällt mir am besten von Euch .
    Die vordere Kugel hast Du perfekt hinbekommen.
    VG Cl.-D.
  • Thorsten Bethe 9. Februar 2009, 17:09

    WoW, das ist der Hammer, da kann mal nur Gratulation sagen!

    Gratulation ;-)

    lg
  • SASCHA HH 9. Februar 2009, 17:09

    Und schon wieder so ein top Industrie Nachtfoto!
    Genial in jeder Hinsicht!

    VG

    Sascha
  • Frank Waßewitz 9. Februar 2009, 10:34

    @All: Danke für die Anmerkungen.

    @Strobpixx: Auf dem Fußweg parken... das ziemt sich aber nicht für einen recht schaffenden Bundesbürger ;-).

    @Dieter: Mit der Bildaufteilung hast Du recht. Leider war dies der einzige Blickwinkel, wo noch ein vernünftige Serie vorhanden war. Die interessanten Blickwinkel hatte ich einfach versaut.
    Mit den Gesetzestexten im Rucksack ist ein prima Idee. Da muss gleich mal mein Drucker ran an die Arbeit.

    Grüße Frank
  • Silvio T. 9. Februar 2009, 10:11

    @Mario: ..genau so ist es! :-)