Doppelblüte bei Echinopsis silvestrii

Doppelblüte bei Echinopsis silvestrii

451 5

Martin Sp


kostenloses Benutzerkonto

Doppelblüte bei Echinopsis silvestrii

Wenn er blüht füllt sich der Raum mit einem fast berauschenden Vanillegeruch.

Kommentare 5

  • Martin Sp 4. Februar 2002, 1:29

    Ich bin mal gespannt auf Deine Bilder mit der Digitalkamera. Wenn es wirklich was bringt denke ich auch daran.
    Ich selbst werde wohl erst mal mein scannen optimieren.
  • Hans - Jörg Blackstein 3. Februar 2002, 20:55

    Hallo Martin,
    mein Entschluß steht fest: für Blütenmakros kaufe ich mir ne Digi.
    Die analoge kann ich ja behalten. Mal sehen, was es bringt.
    Gruß Hans
  • SP3.2 3. Februar 2002, 20:25

    Hallo Martin,

    sehr schöne Präsentation der Echinopsis-Blüten.
    Leider sind "JPG-Verluste" aufgetreten.

    Tipps zum Scannen (möglichst einen Filmscanner für Dia/Negativ): hohe Auflösung + höchste Farbtiefe, kann wegen der Dateigröße hinterher reduziert werden. Gute EBV-Software und viel Übung. Dann kann nichts mehr schiefgehen ;-)
    Einfacher geht es sicher mit einer Digiknipse, ob es besser geht, ist eine Preisfrage.

    Viele Grüße
    Stefan
  • Martin Sp 3. Februar 2002, 19:57

    Stimmt das Weiß ist problematisch.
    Ist ja schon schwer in der chemischen Fotographie. Vielleicht geht auch viel an Gradation verloren bei de Digitalisierung.
    Wenn dem so ist, welche Tipps gibt’s da beim scannen? Oder vielleicht schon bei der Aufnahme.
    Was mich an dieser Stelle interessiert ist lohnt sich die Anschaffung einer digitalen Kamera?
    Oder kommt man mit einem guten Scanner auf ähnliche Ergebnisse?
  • Günter Peschel 3. Februar 2002, 19:39

    Hallo Martin ...
    ... Dein Bild wirkt sehr pixelig, das Format könnte grösser sein und auch Du hast (wie Uwe und tausend anderer) das Problem, dass das Weiss zu krass rüberkommt - man sieht hier nichts mehr.
    Gruss aus Nürnberg
    Güner