Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
6.250 45

Don't touch me

Dies ist einer der legendären Felsen von Bull's Party. Dieser Ort liegt im Erongogebirge, nicht weit von der Philipsgrotte.
Hier liegen riesige Granitblöcke (ca. 15-20m hoch) in sehr interessanten Formen herum.
Diese entstanden durch sogenannte Wollsackverwitterung, bei der erst durch chemische Prozesse im Boden Ecken und Kanten rundgeschliffen werden. Wird dann später durch die Erosion der Boden abgetragen, bleiben begünstigt durch Vegetationlosigkeit diese interessante Blöcke zurück. Der Prozess entwickelt sich aber natürlich über mehrere Millionen Jahre.
(Ultrakurzformbeschreibung: bei Interesse Wikipedia: Wollsackverwitterung)

Für den besseren Überblick habe ich mal ein paar andere Bilder der Location verlinkt.

Bitte nicht wackeln!!!
Bitte nicht wackeln!!!
Michael H. Voß


Bull's Party...
Bull's Party...
Michael H. Voß


Bull's Party und Elefantenkopf
Bull's Party und Elefantenkopf
Michael H. Voß

Kommentare 45

  • docpatina 31. Januar 2014, 23:18

    Ist schon eine geniale Gegend dort! Schönes Licht hat du da gehabt.

    LG Michael
  • SylviaV. 18. Januar 2014, 10:07

    Glückwunsch zur Titelseite. Ich hatte das gleiche Glück letzten Sonntag zur selben Zeit. Du bist auch mit einem ganz tollen Foto auf diese Seite gekommen. Ein absoluter Hingucker!!!
    Man meint doch in jedem Moment, der Stein gerät ins Wanken und rollt davon. Neben einem sehr guten Bildaufbau und einem interessanten Blickwinkel gefällt mir auch die Bildqualität mit kräftigen Farben und einer super Schärfe sehr gut.
    LG von SylviaV.
  • Dieter Schweizer 18. Januar 2014, 9:54

    Glückwunsch zur Titelseite!

    Dieter
  • Peter Bemsel 18. Januar 2014, 9:45

    Super Bild und sehr interessant, aber das gibt es wo anders auch noch, z.B. in Südindien.
    Buddhas Butterball
    Buddhas Butterball
    Peter Bemsel

    LG Peter
  • Rudolf Bindig 18. Januar 2014, 9:44

    Perspektive, Bildgestaltung, Farben und Schärfe sind gelungen.
    Bei der an sich lehrreichen Erläuterung vermisse ich einen Hinweis auf das Land. Nicht jeder weiß, dass das Erongogebirge in Namibia im südlichen Afrika liegt.
    F.G. Rudolf
  • Reiner60 18. Januar 2014, 9:12

    Eine tolle Aufnahme.
    Gruß
    Reiner
  • ALLWO 3. Dezember 2013, 14:55

    Der dicke Brocken ist ein echt wundervolles Motiv .. was von Dir ganz wunderbar fotografiert wurde -
    Ein herzliches Danke vom Wolfgang ..
    dem auch Deine ausührliche Info dazu .. sehr gut gefällt -
    Ganz herzliche Adventsgrüße aus Lippe
  • wolfgang und maritha 1. November 2013, 9:39

    Wir wandern gerade durch Deine Galerie und erfreuen uns an Deinen wunderschönen Aufnahmen.
    Ein beeindruckendes Foto, das durch den interessanten Begleittext noch an Wirkung gewinnt.
    Ein angenehmes Wochenende wünschen
    Wolfgang und Maritha.
  • Anne Rudolph 15. Oktober 2013, 10:06

    Der Titel bringt es auf den Punkt. Ich frag mich immer wie können solche Sachen entstehen. Irgendwann muß der Stein doch ins rollen gebracht worden sein:-)))
    lg anne
  • Martina Maise 13. Oktober 2013, 10:42

    Eine fantastische Aufnahme. Die Gräser führen den Betrachter gekonnt durch das Bild, bis der Blick an dem Hauptmotiv, dem großen Stein, hängen bleibt.

    LG Martina
  • A.Schiele 12. Oktober 2013, 11:31

    Ist das Cool. Komm bloß nicht hin! Sieht super aus.
    LG Armin.
  • W. Franke 9. Oktober 2013, 17:25

    Ein starkes Bild und ausgezeichnet gestaltet.
    LG aus SA
    Willi
  • Angela Höfer 9. Oktober 2013, 8:38

    das sieht so toll aus
    wie der felsen da steht.
    erinnert mich ein bisschen an den golden rock in myanmar
  • magic-colors 8. Oktober 2013, 23:30

    Einfach atemberaubend. lg aNette
  • Naturphotographie - Heike Lorbeer 8. Oktober 2013, 21:46

    Das sieht ja total genial aus! Ein faszinierender Anblick.
    LG Heike

Informationen

Sektion
Ordner Namibia
Views 6.250
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 7D
Objektiv Tokina AT-X 124 AF 12-24mm f/4 DX
Blende 10
Belichtungszeit 1/640
Brennweite 12.0 mm
ISO 400

Gelobt von