Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Donauschingen2009

Donauschingen2009

1.109 9

JuliaRanko


Free Mitglied, Freiburg

Donauschingen2009

Aufgenommen beim Turnier in Donaueschingen, dass erste mal unterwegs mit der Canon auf einem Turnier...

zum Bild: Blende F/7.1, Brennweite: 106 mm, ISO 200, Belichtung 1/640 Sek.

Für Verbesserungsvorschläge wäre ich sehr dankbar!

Kommentare 9

  • WiebkeArt 9. November 2009, 21:25

    ja das ist der Kraus Jürgen mit Cash!

    die kommen aus meiner Ecke!j
    lg Wiebke
  • WiebkeArt 9. November 2009, 20:49

    hihi,
    sag mal ist das der Kraus Jürgen mit Cash!
    Der kommt mir so bekannt vor!

    Tolles Bild! :-)))
    lg Wiebke
  • Kosche Günther 11. Oktober 2009, 10:41

    Hallo Julia!
    Eine herrliche Aufnahme! Was willst Du bei einem schönen Foto noch verbessern?Vielleicht hast Du zu viel gezoomt,oder warst Du zu nahe dran,das ist Ansichtssache.Versuche mal,eine Serie zu schiessen.Aber Dein Bild ist schon in Ordnung!
    Liebe Güsse Günther
  • MarkTween 30. September 2009, 18:36

    Tolle Actionaufnahme und trotzdem gut belichtet. Toll gemacht.

    LG Mark
  • hubilein 28. September 2009, 22:47

    Genau im richtigen Moment geklickt und schön scharf geworden. Habe auch mit großem Interesse die Tipps von den Vorgängern gelesen ... man lernt ja nie aus.
    LG hubilein
  • laemplein 26. September 2009, 20:27

    mhmm, bin zwar nciht soo bewandert in pferdebildern, aber den zeitounkt des absprunges hast du ganz gut erwischt. ich schließe mich ralf an: blende auf und paar schirtte zurück um brennweite zu verlängern für bessere freistellung, hintergrund ist recht unruhig. und das hinderniss nicht so anschneiden

    ansonnsten prima :)

    lg
    sven
  • R. Brunner 25. September 2009, 12:17

    du bist direkt an der bande beim ersten sprung gestanden?

    ein tacken zu spät, der rücken des pferdes bekommt schon die unschöne wienerwürstchenform...
    mit f=7,1 @ 1/640 sek bist du zwar schon halbwegs auf der sicheren seite, aber ich hätte f=4,0 @ 1/2000 sek genommen, damit du das hauptmotiv besser vom hintergrund trennen kannst.
    das pferd springt von links nach rechts ein, links ist etwas mehr luft als rechts – ich hätte rechts daher etwas mehr luft gelassen, zumal das swr1-logo links nicht wirklich bildrelevant ist.

    allzeit gut licht - ralf (der immer bei hindernis zwei stand ;-)
  • Pfotengrafie83 24. September 2009, 20:05

    Hey das ist doch scharf genug ;)
    Find das Bild ganz gut, ein bißchen spät von der Phase her. Aber ansonsten gut getroffen.
    LG Caro
  • Lothar M 24. September 2009, 18:42

    ...für den Anfang deiner "Fotografinnenkarriere" gar nicht so schlecht...
    ...wenn du eine größere Blende, z.B. 4,0 verwendest, dann verschwindet der Hintergrund in Unschärfe...dann ist die Konzentration auf das Hauptmotiv viel besser.
    Gruß Lothar