Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?

KHMFotografie


World Mitglied, der Kaiserstadt / GosLar in NDS

Dom St. Peter zu Fritzlar " Gott zu Gefallen..."

Nikon D 800 / Sigma 12-24@ 14mm / F 8 / ISO 250 / Aufnahmemodus M / 1/4 Sek, 0 EV / Stativ / Einzelaufnahme / ... Entwickelt mit LR CC und BEa Element 11.05.2018....

auf Fototour in Nordhessen mit Andreas Liwinskas und Sohn Fabian.... immer gerne wieder;-))

Pfarrkirche St. Hubertus Mardorf (Hessen)
Pfarrkirche St. Hubertus Mardorf (Hessen)
Andreas Liwinskas


 Fritzlarer Dom St. Peter
Fritzlarer Dom St. Peter
Andreas Liwinskas


Der Fritzlarer Dom St. Peter ist eine romanische ehemalige Kloster- und Stiftskirche in Fritzlar im nordhessischen Schwalm-Eder-Kreis, die heute als katholische Stadtpfarrkirche dient. Die Kirchen- und Klostergründung um 723/724 geht auf den Heiligen Bonifatius zurück und wurde zum Ausgangspunkt der Stadtentwicklung von Fritzlar. Der Fritzlarer Dom zählt zu den historisch und architekturgeschichtlich bedeutendsten Baudenkmälern in Nordhessen. Seine vorwiegend romanische Bausubstanz geht auf einen 1085/90 begonnenen hochromanischen Bau zurück, der in der Spätromanik größerenteils erneuert wurde. Bis in das 19. Jahrhundert hinein schloss sich eine Vielzahl weiterer Baumaßnahmen an, deren harmonisch wirkende Mischung das Erscheinungsbild des Domes heute bestimmt. Seit 2004 trägt die Kirche den Titel einer päpstlichen Basilica minor.

Textquelle : Wikipedia

Kommentare 46