Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
735 29

Marianne Th


Pro Mitglied, Kaarst

DikDik

Die Kleinste unter den Antilopen, sie erreicht im Widerrist gerade mal 35-40 cm und wiegt nur 2,7 bis 3,6 kg. Übrigens kommt "Antilope" aus dem griechischen und heißt Blumenauge.....was ja für die Dikdiks perfekt paßt.
Obwohl sie sehr schnell und wendig sind, sie können sogar Haken schlagen, werden sie leider oft Opfer von kleineren Raubtieren, Greifvögeln und Schlangen.
- Gesehen in Namibia -

Kommentare 29

  • Roland.H 30. August 2009, 14:27

    zauberhafte Nahaufnahme.... schärfe, schnitt und
    farben gefallen mir sehr.
    LG Roland
  • norbert2412 21. August 2009, 14:05

    Klasse fotografiert. Danke auch für die Informationen.

    Liebe Grüße

    Norbert
  • Manfred Karisch 13. August 2009, 19:05

    die ist aber zart, schön wie nahe Du rangekommen bist..........super Wildlife Pic
    lg
    Manfred
  • Der Westzipfler 13. August 2009, 12:51

    Dass das Wort "Antilope" aus dem Griechischen stammt und übersetzt so viel wie Blumenauge heißt, wußte ich auch noch nicht. Wieder was dazu gelernt.
    Wie es aussieht, scheint es ihr zu schmecken! Wobei das Nahrungsangebot dort eher spärlich zu sein scheint. Die noch jungen grünen Triebe an Dornbüschen sollen ja für diese Tiere eine Art Delikatesse sein. ,.-))))
    Gelungene Aufnahme, wobei es ein wenig schade ist, dass sich das farblich Tier nicht ein wenig besser vom HG abhebt.

    GLG aus Aachen, Markus
  • Angelika Br. 12. August 2009, 20:09

    So ein zartes Tier, welch Glück, dass Dein Bauz nicht dabei war.
    Und dass sie die kleinen grünen Blättchen abzupfen kann, ohne sich an den spitzen Dornen wehzutun, dass ist ja schon eine Leistung.

    LG. Angelika !
  • Rainer Switala 12. August 2009, 14:37

    ein witziger name
    und ein schönes bild dazu
    feine info
    gruß rainer
  • Vera Kämpfe 12. August 2009, 13:25

    Hübsches Tierchen - sehr schön fotografiert!
    lg vera
  • Wolle-Ba 12. August 2009, 13:00

    Hallo Marianne,
    das ist ja erstaunlich - habe garnicht gewusst,das es so kleine Antilopen gibt.
    Wieder einmal eine bemerkenswerte Aufnahme in bester Qualität.
    ++ Super ++
    Wünsche dir noch einen schönen Tag.
    Viele Grüße von Wolle
  • Oktoberwind 11. August 2009, 18:29

    Ist die süß Marianne, so zart und klein. Erstaunlich die großen Augen, ein wundervolles Bild.
    LG Martina
  • Zwecke 11. August 2009, 17:31

    hallo marianne,
    das ist ja ein zauberhaftes foto in farbe und schärfe.
    der überlebenskampf kommt deutlich zum tragen, denn jedes kleinste grün wird genutzt.
    faszinierend für mich die spiegelungen im auge.
    mein glückwunsch.
    lg horst
  • Mannus Mann 11. August 2009, 17:19

    Sehr schöne Aufnahme
    von diesem anmutigen Tier.
    Weiter viel Spass
    mit deinen Fotos.
    Lass es dir gut gehen.
    Mit freundlichem Gruss,
    Manno.
  • Astrid K. 11. August 2009, 10:55

    Sehr schönes Bild. Klasse Schärfe und Farben und ein wundervolles Motiv !!

    Lg
    Astrid
  • Horst-W. 11. August 2009, 10:35

    Gefällt mir gut, schöne Aufnahme!
    Sieht hübsch aus mit den großen Augen!
    LG Horst
  • Trautel R. 11. August 2009, 10:04

    eine ganz feine nahaufnahme, ich wusste nicht, dass sie so klein sind.
    lg trautel
  • Marguerite L. 10. August 2009, 22:02

    Sehr klein sind sie .... wunderbare Aufnahme
    Grüessli Marguerite