Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
451 6

MUNKE


World Mitglied, Dresden

Diffuses Licht

die Elbe vor meiner Tür heute morgen
seid nachsichtig mit meinen Rahmungsversuchen. Hab ich frisch gelernt . und dann probier ich das wie ein Kind. Wird vorbeigehen:-)

Kommentare 6

  • erlitzsche 30. September 2008, 7:29

    Weija,dein Rahmen...aber gut,ich sach ma lieber nix,üb ma schön weiter...ähm,Kopf kratz,könntest du ma de farbe wecheln? :-)
    Die Stimmung hast du hier sehr schön festgehalten,gefällt mir...
    Lg Kati,sich glei aus dem Pyjama schälend
  • Siegfried R. Vogt 29. September 2008, 8:05

    Grüß Dich, ganz feines Bild mit herrlichen Pastellfarben und wie Du tutulierst schönem gestalterischem diffusen Licht.
    Grüße roger
  • erich w. 27. September 2008, 19:23

    so gut, voller geheimnisse..
    toll, so was vor der haustür zu haben
    lg.e
  • Uwe Steger 27. September 2008, 16:57

    es gab wohl viel nebel in deutschland.....bei mir war es zu viel....man konnte gar nichts sehen...;o))))
    bild gefällt....der rahmen net so....
    cu uwe...liebe grüße an dich
  • marenostrum 27. September 2008, 16:22

    klassisch schönes motiv modern präsentiert.
    lg.m
  • so wie so 27. September 2008, 16:20

    die aufnahme finde ich wundervoll... mit diesem licht... nur der rahmen, auf meinem bildschirm fliederfarben, stört mich ziemlich... eben auch wegen der sehr schönen farbanmutung der aufnahme, die meiner meinung nach so gestört wird... liebe grüße sabine