Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
1.820 6

Peter Erber


Free Mitglied, Augsburg

Die Zwei

Leica R7, Agfa CTPrecisa, Studioblitz

Kommentare 6

  • Jens Pillat 11. März 2003, 22:01

    Ihr sprecht mir aus der Seele, seit diesem Bezahl Account ist die Qualität der Community viel schlechter geworden, das als erstes. Gut ich entschuldige mich, habe mich wohl im Ton vergriffen, aber nichts desto trotz stehe ich zu meiner Meinung. Übrigens es gibt nicht nur schlechtes in der Community, auf der Startseite ist ein Graustufenbalken, der reicht schon aus um den Monitor abzugleichen zumindest was die Tonwerte betrifft.
  • Peter Erber 11. März 2003, 12:26

    @ Emmerich,
    keine Sorge, aufregen werde ich mich über so etwas sicher nicht :-), Natürlich hast Du recht mit den Tonwerten und Kontrast, deshalb stinkt es mir ja ganz besonders, weil ich das Bild eben vor dem hochladen noch heller gemacht habe..und leider auf eine falsche Monitoreinstellung hereingefallen bin.
    Aber mit solchen Zwiegesprächen gibts wenigstens mal ein paar Anmerkungen unter den Bildern..die waren in den "kostenlosen" Aktzeiten nämlich zahlreicher :-)
    Und keine Angst, ich bin werder beleidigt noch aufgeregt ...und meinen smilie hast Du ja hoffentlich auch gesehen :-)...und Spaß kann ich auch verstehen..
    Nichts für ungut und viele Grüße, Peter
  • York von Selasinsky 11. März 2003, 11:39

    Lieber Peter,
    abgesehen von den techn.Feinheiten,von denen ich nichts verstehe...lach finde ich Dein Foto wieder mal erste Sahne.Du schaffst es immer wieder die Models gut in Positur zu stellen,obwohl sie nicht nackt sind.
    Alle Hochachtung und den anderen rate ich sich nicht soviel aufzuregen.
    Gruss York
  • Peter Erber 11. März 2003, 8:51

    Hallo Jens,
    wo hast Du denn den Schwachsinn gelesen daß
    100 kb große Bilder etwas mit dem Kontrast zu tun haben ?
    Wenn Du richtig liest, so steht da nichts anderes, als
    um die Leistungsfähigkeit eines Objektives zu beurteilen ist gescanntes (und ja ziemlich komprimiertes, da die Ursprungsdatei immerhin 25 MB groß ist ) Bild wohl nicht geeignet.
    Wer nur Bildchen in 9x13 Größe printen lässt wird auch kaum den Unterschied zwischen einer Einwegkamera und einer Mittelformataufnahme feststellen, richtig ?
    Also, erst richtig lesen dann schreiben.
    Viele Grüße, Peter
  • Jens Pillat 10. März 2003, 22:38

    Also so einen Schwachsinn habe ich noch nicht gelesen,was haben die 100kb beim Scannen mit dem Kontrast des Bildes zu tun. Ein einfaches Angleichen der Tonwerte genügt und die Wirkung des Bildes erhöht sich enorm.
    Gruß Jens
  • Peter Erber 10. März 2003, 11:26

    Hallo Emmerich,
    muss Dir zustimmen, ich habe das Bild vor dem hochladen eigens nochmal etwas aufgehellt weil es auf dem Monitor hier zu dunkel war...und jetzt sitz ich an einem anderen und sehe es auch..der Kontrast ist bewusst nicht so hoch, nur die helligkeit müßte etwas verringert werden..oder man dreht am Monitorregler :-)
    Was die Leistungsfähigkeit eines Objektives angeht, ich denke ein gescanntes Foto mit weniger als 100 kb dürfte dazu nicht sehr geeignet sein :-) egal um was für eine Marke es sich handelt

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Views 1.820
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz