942 3

| streiflicht |


kostenloses Benutzerkonto, Quedlinburg

die Word

Blick über das "Azurit" zu den Türmen der Schloßkirche

Jetzt im Frühjahr besonders schön.

Kommentare 3

  • | streiflicht | 14. April 2014, 19:00

    So, jetzt hab ich´s:

    Eine der ältesten in Quedlinburg bekannten Strassen der Altstadt. Sie wurde 1351 erstmalig als "area" genannt, als Word wurde sie 1488 erwähnt.
    Im alten Stadtplan von 1782 wird das schmale Gässchen zur Blasiikirche als Fischergasse bezeichnet. Das diese Strasse so alt ist, beweist auch das dort stehende älteste Hochständerhaus Deutschlands aus dem 14. Jahrhundert.
    Die Bezeichnung Word stammt aus dem Wortstamm "wort" bzw. "wurd", was soviel wie Grund, Boden oder auch erkaltete Stelle im Wasser oder Moor heißt.

    Hier findet man alles informative über Quedlinburg:
    http://www.quedlinburgweb.de/qlb/NWindex/seite1.htm

    Word
    Word
    | streiflicht |
  • limited edition 12. April 2014, 16:18


    @ Günter

    Anfangs war ich auch irritiert, aber hier wird es so geschrieben.
    Stammt von "Sumpf/Morast" ab.
    Mehr habe ich darüber leider nicht gefunden, als was uns der Führer unserer Grabentour berichtet hatte.
  • Günter Mahrenholz 12. April 2014, 15:11

    Tatsächlich - Frühling. Schöner Blick auf die Türme.
    Musste erst einmal nach "Azurit" suchen, nun ist es klar.
    Bei uns schreibt man übrigens Worth. Mir war nicht bewusst, das da unterschiedliche Schreibweisen existieren.

    VG Günter