Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

653 7

Der Lichtfaenger


Premium (Basic), Bottrop - Tanga - Mjöllfjell

Die Welle

14o grad panorama.

Anmerkungen:
Thorsten Uhlmann, 22.11.2004 um 14:59 Uhr
bedrohlich aber schön.
gruss thorsten

Stephen Zechendorf, 18.01.2005 um 20:29 Uhr
irgendwie aktuell, was? Aber hier kann man der Natur noch Schönheit abgewinnen

Kommentare 7

  • Hanja 7. November 2006, 18:33

    das bild ist klasse....wow....überwältigend
  • Gespür für Licht 5. April 2005, 9:46

    @L: Ich konnte das Problem jetzt lösen, sogar bis
    180° x 360° und wenn die Sonne direkt in die Linse scheint. Schau mal in meine Panokammer...
  • Der Lichtfaenger 16. März 2005, 8:26

    @Ngudu
    Bei 14o grad hst Du nun mal extreme lichtunterschiede - die kein filmmaterial mehr packt. Und´in der mitte ist die sonne direkt im bild und bricht sich dabei links und rechts im objektivfenster. Rechts die felsen und der vordergrund sind dunkelgraue lavaasche.
    Schön - dass es Euch gefällt
    Gruss Paul
  • Gespür für Licht 15. März 2005, 19:13

    Das gefällt mir sehr gut, wenn auch eine Spur zu viel Überstrahlung. Aus dem Dia/Negativ bekommst Du wahrscheinlich doch noch mehr heraus, oder?
  • Tobias M 15. März 2005, 18:36

    tolle Perspektive... die von Licht durchsttömte, sich brechende Welle ist schon wirklich klasse dargestellt! das Format wirkt hier mehr als passend!
    Gruß
    Tobias
  • picturesandmore 15. März 2005, 11:25


    ...woah-was für ein heisses Bild ! yeah-das rockt !

    VG...yanick
  • Martina Cross 15. März 2005, 9:46

    super stark! aber bedrohlich sieht die ganz und gar nicht aus, eher wunderschoen!
    lg aus schottland
    m