Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
1.215 31

Marianne Th


Pro Mitglied, Kaarst

Die Skyline

von Panama-Stadt hat mich überrascht; 1,5 Millionen Menschen leben hier, fast die Hälfte der Gesamtbevölkerung. Die Stadt boomt, überall entstehen neue Wolkenkratzer. Ich kann es kaum glauben, daß der Urwald dennoch so nah ist.
Von der alten Stadt gibt es nur noch wenige Ruinen, die zu den bedeutungsvollsten historischen Monumenten gehören.
1671 legte der britische Pirat Henry Morgan auf seinen gierigen Raubzügen nach Gold und Silber Panama Viejo in Schutt und Asche.
Die neue Stadt entstand auf der gegenüberliegenden Landzunge.

Kommentare 31

  • norbert2412 16. Dezember 2008, 15:53

    Klasse Motiv, schön abgelichtet.

    Liebe Grüße

    Norbert
  • Olaf D. Hennig 11. Dezember 2008, 14:01

    Sehr geschickt und überzeugend hast Du den Vordergrund "zum Sprechen" gebracht. Die schräge Treppe belebt die Bildkomposition ungemein und gibt dem Bild eine besondere einprägsame Wirkung. Kompliment!
    Gruß Olaf
  • Marie Laqua 10. Dezember 2008, 14:03

    Marianne , schön das du wohlbehalten zurück bist :
    das ist ein etwas bedrückender Anblick : hat was von Endzeit- stimmung .... bestimmt ist da alles dem Verfall ( auch das Moderne ) schneller preisgeben als woanders : wegen der hohen Luftfeuchtigkeit und dem nahen Riesen-Grüns.
    Jdenfalls eine extrem seltene Stadtansicht : genau genommen eine die ich vorher noch nie gesehen habe.

    Na dann ..... lass losgehen !
    lg Marie
  • Der Westzipfler 9. Dezember 2008, 14:36

    Zunächst: Schön, dass Du wieder wohl behalten in der FC gelandet bist, liebe Marianne! Ich hatte Dich und Deine Fotos bereits ein wenig vermißt! ,.-))))
    In u.a. Panama hast Du Dich die letzten Wochen also herumgetrieben. Also, in Anbetracht des winterlichen Wetters hier bei uns wäre ich ja an Deiner Stelle lieber im Urwald geblieben. ,.-))) Wir haben hier im Westzipfel übrigens gerade ein heftiges Schneetreiben . . .
    Deine Aufnahme hier mit der eindrucksvollen Skyline gefällt mir sehr. Daran gefällt mir besonders der Kontrast zwischen dem maroden Gebäude im Vorder- und den modernen, teils futuristischen Neubauten im Hintergrund. Sehr schön dieser Blick über den Fluss mit den Booten. Jede Menge interessanter Details gibt´s auf Deiner Aufnahme hier zu entdecken. Auch Deine beigefügten Infos zum Foto sind hilfreich . . . wußte ich alles noch nicht!

    GLG aus Aachen und Dir nochmals ein herzliches Welcome back, Markus
  • Flöxx 9. Dezember 2008, 9:28

    Das ist eine tolle Perspektive.
    Hat was, das ältere Gemäuer im Vordergrund und dahinter die Hypermoderne...
    lg
    Manu
  • Helga Und Manfred Wolters 9. Dezember 2008, 9:15

    es freut mich, dass du wohlbehalten wieder zurück bist...

    mein kompliment zur überlegten bildgestaltung, die auf beeindruckende art und weise "alt" und "neu" gegenüberstellt. fototechn.: tadellos!!

    glg von uns,
    helga
    ps: ein danke für deine erklärung zum foto!
  • Trautel R. 9. Dezember 2008, 6:12

    perfekter bildaufbau dieser interessanten und gewaltigen städteaufnahme.

    lg trautel
  • Rafael Kowatz 9. Dezember 2008, 5:57

    Mir gefällt der Kontrast zwischen Alt und modern, eine gelungene Stadtaufnahme mit einem guten erklärenden Text, dort gibt es sicher viele interessante Motive, Gruß Rafael
  • Nora F. 8. Dezember 2008, 23:10

    super aufnahme dieser skyeline......
    willkommen zurück !!!
    bin schon auf deine fotos gespannt ;-))
    lg, nora
  • Jürgen Divina 8. Dezember 2008, 22:55

    Ein schöner Kontrast: vorne die lten Geländer und hinten die modernen Hochhäuser. Gute Aufnahme.
    LG Jürgen
  • Dagmar Gernt 8. Dezember 2008, 22:06

    Kompliment! Das Panorama mal ganz anders und ich finde es mit diesem VG einfach super gut.
    LG
  • Philippe M 8. Dezember 2008, 21:52

    Man glaubt es kaum, wie modern es dort aussieht. Du hast es aber sehr gut dokumentiert.
    LG Philippe
  • Manfred Karisch 8. Dezember 2008, 21:31

    wow, Klasse..........alt und neu auf einen Bild.............super
    lg
    Manfred
  • busleten 8. Dezember 2008, 20:00

    Gewaltig, super Aufnahme
    LG JohAnna
  • Dagmar Illing 8. Dezember 2008, 19:06

    Eine wohldurchdachte Aufnahme von dieser sich so schnell verändernden Skyline. Der Kontrast zwischen Gegenwart und Vergangenheit wird durch die Einbeziehung der alten Treppenanlage im Vordergrund sehr schön thematisiert.
    LG, Dagmar

Informationen

Sektion
Ordner Reisen
Views 1.215
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz