Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Die schwersten Wege

Die schwersten Wege

729 5

Marcus Propostus


Pro Mitglied, Zürich

Die schwersten Wege

Die schwersten Wege
werden alleine gegangen,
die Enttäuschung,
der Verlust,
das Opfer -
sind einsam.

Selbst der Tote,
der jedem Ruf antwortet
und sich keiner Bitte versagt,
steht uns nicht bei
und sieht zu,
ob wir es vermögen.

Die Hände der Lebenden,
die sich ausstrecken, ohne uns zu erreichen
sind wie die Äste der Bäume im Winter.

Alle Vögel schweigen.
Man hört nur den eigenen Schritt
und den Schritt,
den der Fuß noch nicht gegangen ist,
aber gehen wird.
Stehen bleiben und sich umdrehen
hilft nicht.

Es muss gegangen sein.

Hilde Domin

Kommentare 5

  • Frank Keller 24. Februar 2011, 22:09

    Dieses Bemooste und Verwachsene macht die ganze Strahlkraft der Statue aus.

    LG von Frank
  • Ars moriendi 24. Februar 2011, 13:45

    Erst hat mich das Astgewusel gestört, aber nach längerem Hinsehen gefällt es mir sogar und ich finde es äußerst passend zu der Figur.

    Und Markus, Sabine hat recht was die Engel anbelangt.
  • Sabine Kuhn 24. Februar 2011, 12:02

    ... sehr schön, so verschmelzend wirkend durch die feine Struktur im Gesicht!!! Der enge Schitt steht ihr gut dabei! Die Zeilen dazu klingen so endlos, ohne Hoffnung - denk daran, dass es noch Engel gibt ;-)) ...
    Beste Grüsse von
    Sabine
  • weisse feder 24. Februar 2011, 11:53

    sie hat einfach eine ganz spezielle ausstrahlung.. das format, dass du gewählt hast, finde ich auch sehr gut... ebenso der schnitt..lg. white feather
  • Manfred.Weis 24. Februar 2011, 7:39

    Klasse Schnitt,prima Farben.
    Hat eine tolle Wirkung !!

Informationen

Sektion
Klicks 729
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Öffentliche Favoriten