Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Die Schiffergesellschaft in Lübeck

Die Schiffergesellschaft in Lübeck

968 16

Andrea Potratz


Complete Mitglied, aus dem Norden

Die Schiffergesellschaft in Lübeck

1401 wurde die Schiffergesellschaft als St. Nikolaus Bruderschaft gegründet. Sinn und Zweck dieser Vereinigung ist den Worten "Zu Hilfe und Trost der Lebenden und Toten und aller, die ihren ehrlichen Unterhalt in der Schifffahrt suchen." aus der Gründungsurkunde zu entnehmen. Da sich im Zuge der Reformation fast alle religiösen Bruderschaften auflösten, vereinigte sich die St. Annen Bruderschaft mit der Fischergesellschaft. Man nannte sich die Schippern Selschup und erwarb 1535 für 940 Lübische Mark ein im 13. Jahrhundert erbautes Haus an der Ecke Breite Straße/Engelsgrube gegenüber von der Lübecker Jakobikirche.

Heute wird das ehemalige Gildehaus als Restaurant und Kneipe betrieben. Geprägte vom Ausspruch "Die klassischste Kneipe der Welt".
Im Jahr 2005 wurde im Hinterhof der Schiffergarten eröffnet, in dem die Gäste unter freiem Himmel sitzen.

siehe auch
http://de.wikipedia.org/wiki/Schiffergesellschaft_(L%C3%BCbeck)

Kommentare 16