Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
„Die Rückkehr“

„Die Rückkehr“

4.766 31

Werner.Jena


Basic Mitglied, Jena

„Die Rückkehr“


……und sie galt als gefallen, wurde verstoßen, ward nahezu vergessen……
In der Ferne fand sie was sie suchte, von höchster Stelle als geschunden erkannt, ward sie alsbald rehabilitiert um nach sehr langer Zeit zurück zu kehren……

Den schönen Akt habe ich ganz bewusst etwas abgedeckt, um auch den FC-Mitgliedern einen Blick auf das Bild zu ermöglichen, die keinen Bezahl-Account besitzen.

Danke an:
https://www.deviantart.com/mjranum-stock
Für das wunderbare Model
https://www.deviantart.com/salawat-shiadesigns/art/Houses-and-old-buildings-7-359428658
Für den tollen Raum
Dazu kamen noch eigene Bilder, Pinsel und Texturen, sowie etwas Arbeit.

Hier eine Collage von den Hauptbestandteilen:

Collage zu "Die Rückkehr"
Collage zu "Die Rückkehr"
Werner.Jena


Wie immer freue ich mich auch hier über konstruktive Kritik und eventuell verdientes Lob.

Kommentare 31

  • Rullik 19. April 2019, 6:34

    Ein himmlische Darstellung zu Ostern passt genau.
    Dein Composing ist einTraum und ein Meister Stück von dir.
    LG Rudi
  • Conny Müller 17. April 2019, 21:05

    Du weißt doch, das was man nur erahnen kann ist viel aufregender. So wie dieses gesamte Werk, das mir wieder einmal zeigt, das ich noch sehr viel von Dir lernen kann.
    Danke für diesen Sehgenuss!
    GLG
    Conny
  • sARTorio anna-dora 17. April 2019, 15:26

    Eine ideenreiche Fotoarbeit, die mit viel Feingefühl kreiert wurde!
    Mit herzlichen Grüssen.  Anna-Dora
  • Schneider Hannelore 16. April 2019, 19:14

    Wunderschön in diesem warmen, diffusen Licht, wie man es oft in alten Häusern findet. Ein zarter Schleier umhüllt die Rückkehrerin, die jetzt über große Macht verfügt. Wird sie sie nutzen? Das ging mir gerade durch den Kopf :-). Alles in allem eine wunderbare, harmonische Komposition.
    LG Hannelore
    • Werner.Jena 17. April 2019, 15:03

      Vielen Dank liebe Hannelore !!!!!
      Es freut mich immer wieder, wenn sich Betrachterinnen und Betrachter in ein Bild „hineindenken“, Dies ehrt mich als Bastler enorm und bestätigt mich.
      Viele liebe Grüße
      Werner
  • inkira 14. April 2019, 16:53

    Lieber Werner, das ist wieder ein composing der Spitzenklasse für mich!. Die Geschichte zu Deiner Bildidee ist fantasievoll und lässt doch noch Raum für eigene Visionen. Das finde ich immer gut. Besonders geschmackvoll hast Du den Farblook gewählt. Ich finde, das  passt ausgezeichnet zum Thema. So, wie ich es beurteilen kann stimmen auch die  Proportionen überein. Auch Deine Bildschnitt, mit dem angeschnittenen Fenster, finde ich gut. 
    Wenn ich Deine Arbeit mit den Ausgangsbildern vergleiche, kann auch ich nur erahnen, wie viel Akribie in Deinem Kunstwerk steckt. Deswegen gratuliere ich Dir und nehme es zu meinen Fav. Ist doch klar! :-)) - LG Ines
  • visionsandpictures 30. März 2019, 9:37

    Hier hast Du wieder ganz besonders gut gezaubert
  • Wolfgang Vogelsang 27. März 2019, 22:48

    Ein Kunstwerk der besonderen Art.
    Nach dem Studium der Kommentare konnte ich erst den Hintergrund Deines Werkes besser nachvollziehen und habe wieder dazu gelernt.
    Das Ausgangsbild ist kaum wieder zu erkennen, dass mir übrigens als "Lost Places"-Fan auch gut gefällt.
    Besonders interessant sind immer diese Kleinigkeiten, die leider oft wenig beachtet werden, aber im Gesamtbild sehr wichtig sind. Die schwebenden Federn sind ein Beleg dafür.
    Ich möchte garnicht wissen, wieviel Arbeit wieder darin steckt.

    Mein Glückwunsch und Hochachtung für das Durchhaltvermögen bei den Basteleien.
    Die Gabe den Überblick zu bewahren, ist sicherlich die Basis, dass am Ende alles harmonisch passt.

    Ich bin mir sicher, dass noch viele Freunde Deiner Kunst ihre Bewunderung ausdrücken werden, die es besser verstehen, die richtigen Worte zu finden, die mir fehlen.

    Liebe Grüße von Wolfgang
  • Rita340 25. März 2019, 13:30

    Ein wahres Kunstwerk hast du entstehen lassen. Einen fedrigen Rausch der Sinne.
    Ganz starke Arbeit.
    LG Rita
  • manfred.art 23. März 2019, 7:06

    dieses schweben mag ich,  dann der fall und ein halt..........  wunderschönes schaffen und montieren von bildern, meisterhaft,  glg manfred
  • dannpet 22. März 2019, 1:01

    .
    Vom Erwachen einer Walküre scheint mir dieses Foto zu handeln und der Zauber liegt in der Verhüllung dieses Momentes.
    Als Königin der Walküren galt Kara - die Schwanenfrau.
    Wem es gelingt einer Schwanenfrau ihr abgelegtes Schwanenkleid während des Bades zu nehmen, der gewinnt diese als Frau.

    Weiter will ich gar nicht ausholen, das Foto jedenfalls verlockend für die Fantasie und ganz wunderbar für die Sinne. Chapeau!!!

    Peter
    .
  • mincki 21. März 2019, 20:18

    Ich sehe erst anhand deiner wunderbaren Bilder und Composings, wie lange ich hier nicht mehr aktiv war. Wir haben jetzt ein neues Familienmitglied (Hund) und da gerät die zeitliche Planung ziemlich aus den Fugen.
    Du hast hier wieder ein wundervolles Werk geschaffen und auch die Zeilen zu deinem Kunstwerk sind sehr einfühlsam und bewegend.
    Ich kann mir nicht mal annähernd vorstellen, wie immens der Zeitaufwand und die Versuche waren, dieses Kunstwerk zu erstellen.
    Somit kann ich mich nur den Worten von "nur ein moment" anschließen und dir einen verdienten FAV zukommen lassen.
    Tschüss
    Sabine
  • softlight 18. März 2019, 13:04

    Beeindruckende Darstellung, ich kann nur noch staunen, hast Dich selbst übertroffen.
    Ich bewundere den Engel, das er den Mut aufgebracht hat, den Menschen noch einmal zu helfen. Er sollte lieber an sich denken und in seine Welt zurückkehren, der Mensch ist es nicht mehr wert, er hat die Zeichen der Zeit nicht erkannt.
    Super gute Arbeit, mein Freund !!!
    Beste Grüße,
    Werner
  • Linda S. aus E. 18. März 2019, 8:44

    Ein gefallener Engel... das ging mir auch sofort durch den Kopf. Doch die Fenster sind weit geöffnet, vielleicht gibt es ja einen Ausweg.
    Finde es immer ausgesprochen gut das du die Bestandteile des Composings extra zeigst! Da kann man es immer besser erkennen, was das für eine große Arbeit war.
    Und die ist dir mehr als gelungen, wunderschön, auch mit diesen reduzierten Farben.
    LG Linda
  • versal 17. März 2019, 18:15

    ...nach unserer Unterhaltung...das ist ja phantastisch gut geworden! Für die Federn gibt es ein Extra-Lob!
    Dein Freund
  • sARTorio anna-dora 17. März 2019, 11:08

    Das ist ja etwas ganz Besonderes, ein Kunstwerk nach deinem besonderen Stil, Werner!
    Herzliche Grüsse.   Anna-Dora