pottfotograf.


Premium (Complete), Wetter (Ruhr)

die Risstiefe...

... misst man mit einem Risstiefen-Messgerät (kurz: RMG). Ist doch klar, oder?
Hiermit konnten die Gussteile aus Metall auf etwaige Beschädigungen geprüft werden.

Kommentare 5

  • Conny11 21. Oktober 2020, 20:53

    Ein cooles Fundstück.... bestens von dir präsentiert.
    LG von Conny
  • Sascha.A.Schmidt 21. Oktober 2020, 19:41

    ....was es nicht alles gibt.....vielleicht gibt es auch was, womit man den Sprung in der Schüssel messen kann.....;-)
    Viele Grüße, Sascha
  • juergi-p 20. Oktober 2020, 22:37

    Konnte man damit auch messen, wie tief man geschlafen hat oder muß ich weiterhin dafür einen Zollstock mit ins Bett nehmen? :)))
    vg von juergi
  • BeSd 20. Oktober 2020, 22:33

    Toller Fund !
    Ob dort der "Sprung in der Schüssel" 
    auch bemerkt worden wäre - den wir Urbexer so haben ?
    ;-)
    Gruß
    Bernd
    "Röntgen....
    "Röntgen....
    BeSd
    • pottfotograf. 20. Oktober 2020, 22:41

      Nur, wenn die Schüssel aus Metall ist ;-)
      Schade, bei deinem Besuch war das schöne Schild noch da, das konnte wohl jemand für seinen Röntgen-Raum Zuhause gebrauchen?!

Informationen

Sektionen
Ordner Marodes...
Views 2.173
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 90D
Objektiv EF-S24mm f/2.8 STM
Blende 8
Belichtungszeit 2
Brennweite 24.0 mm
ISO 100