Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Die Ricke zieht morgens in Richtung Tageseinstand.

Die Ricke zieht morgens in Richtung Tageseinstand.

641 3

Klaus-D. Weber


Basic Mitglied, südl. Berlin

Die Ricke zieht morgens in Richtung Tageseinstand.

Unbewirtschafte, oft mannshohe Wiesen dienen dem Rehwild als Tageseinstand. Je nach Beunruhigung im Revier kommt das Wild in den früheren oder späteren Morgenstunden zur Wiese und ward dann bis zum späten Nachmittag nicht mehr gesehen. Brennweite etwa 400mm, Entf. ca 35 m

Kommentare 3

  • Jörg Ossenbühl 2. Oktober 2004, 7:41

    Die Ricke nutzt das hohe Gras auch gechickt aus um nicht gesehen zu werden!

    vg jörg
  • Kerstin P... 1. Oktober 2004, 20:08

    Sicher lagst du lange auf der "Lauer", um dieses Bild zu schießen. Hier in Bad Elster sieht man sie auch manchmal auf Wiesen und an Waldrändern, meist warten sie aber nicht, bis es mit dem Foto geklappt hat. Also: Gratuliere.
    VG Kerstin
  • Helga S. 1. Oktober 2004, 18:50

    Gut, dass es solche unbewirtschaftetet Wiesen noch gibt, die ihnen Schutz bieten. Vielleicht hättest du noch einen weiteren Schritt des Rehes abwarten sollen, dann käme ihr Kopf besser zur Geltung.
    Ansonsten ein sehr gelungenes Bild.

    LG Helga