Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
2.184 26

Die Rheine Seele

Ich hatte gestern das grosse Glück, beim Wechsel von Nebel zu Sonne dabei zu sein.
Ein paar Stunden später war die ganze weisse Pracht auch schon wieder Vergangenheit...

Kommentare 26

  • Sarah Paier 30. Januar 2010, 18:52

    Tolle Aufnahme - dieser Kreis im VG gestaltet das Ganze sehr spannend. Klasse!!
  • seefritz 27. Januar 2010, 17:10

    mir gefallen beide sehr gut, aber das Original hat so etwas mystisches, unwirkliches an sich.
    Gruss vom See
    Fritz
  • seefritz 24. Januar 2010, 9:47

    Hallo Danu, ein abloluter Wahnsinn, diese Aufnahme. Für solche Bilder brauchts das Auge und das Glück.
    en schöne Sunntig wünscht dir vom See
    Fritz
  • Daniel Abegg 24. Januar 2010, 1:05

    Da war eindeutig der richtige Fotograf zur richtigen Zeit am richtigen Ort. Eine traumhafte Winterstimmung.
    Mir gefällt übrigens ganz spontan diese Version etwas besser. Ich fühle mich mehr in der Landschaft "drin".
    LG Dani
  • pointshoot 20. Januar 2010, 13:10

    Klasse diese eisig winterliche Aufnahme. Durch den Halbkreis der noch nicht zugefrorenen Seefläche im Vordergrund hat das Bild eine besonders intensive Wirkung auf den Betrachter. Schön auch der Hintergrund mit den von Rauhreif überzogenen Bäumen.
    VG pointshoot
  • Patrick Vorburger 19. Januar 2010, 17:40

    tja danu, ist alles schon gesagt worden. ein wundervolles foto zeigst du uns hier. mir ist nicht entgangen dass dich der alte rhein nicht so schnell loslässt. aber er zaubert immer wieder geniale motive die du immer wieder perfekt auf den sensor bringst.

    weiter so

    gruess patrick
  • Noke 18. Januar 2010, 18:03

    Schönes Bild tolles Licht.

    Gruß
    Noke
  • StiN N 18. Januar 2010, 10:23

    hier ist noch kein ende von weiß in sicht ,-)
    toller aufbau und feine bea
    mag ich sehr
    lg stin
  • Dario Zeller 18. Januar 2010, 9:20

    Schaut ganz schön kalt aus. Ist das ein IR?
  • MK aus 25474 17. Januar 2010, 23:22

    Hallo,
    es freut mich,mal wieder was von dir zu sehen ( wirst deine priv. Gründe gehabt haben ;Glückwunsch anbei;Quelle Profilkommentare und Fotos von dir hier ,dir hier mal eine Auszeit zu nehmen )...
    Zum Foto:gewohnt gut in blau-weiss-grau-Kontrast
    Gruss
    micha
  • Makrogenial 17. Januar 2010, 23:00

    Eine Aufnahme, in der man sich verlieren kann..... Eine Landschaft, die mich (fast) stumm vor Schönheit werden lässt. Das kann doch nur der alte Rhein sein.... Der "dunklen Rand" unten gehört zum Bild. Er bildet die Symetrie zum sich nach oben hin verdunklenden Himmel. Das ganze Foto........seufz....einfach schön!
    LG ina
  • PUFI 17. Januar 2010, 18:50

    Hallo Danu,
    Mensch ist das schön wieder ein Lebenszeichen von Dir zu sehen, war ja schon fast langweilig ohne Deine Fotos!
    Ich hoffe, Dur warst "nur" Im Urlaub und nicht etwa krank, oder war da doch noch etwas?
    Ich wage das aus einem Deiner Profilkommentare zu schließen ...
    Entschuldige Bitte, wenn ich zu privat geworden bin ...
    Das Foto bedarf eigentlich keines besonderen Kommentares von mir, Du weiß sicher wie ich das meine !?
    In diesem Sinne

    LG Pufi
  • Shi Bi De 17. Januar 2010, 17:21

    Sieht aus, als wäre der Rhein teilweise zugefroren.
    Das Bild ist klasse. Ich selbst würde unten den dunklen "Rand" weg schneiden, die Weite würde besser unterstützt.

    VG
    Peter
  • Franz Noser 17. Januar 2010, 16:02

    Ist deine After-fog-impression vom Siegmund?

    Gruss

    Franz
  • Elly van der Ploeg 17. Januar 2010, 15:32

    Endlich wieder ein Bild von dir. Und was für eine.
    Wunderschön!! Dieses schöne Blau, vom Himmel, Eis und Wasser. Und dann der schöne, von Raureif überzogene Bäumenreihe dazwischen, einfach herrlich.
    LG Elly