Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Maria J.


World Mitglied, Berlin

Die Poesie des Alltags (1)

Potsdamer Fleischbeschauerin
;-)

Kommentare 11

  • B.K-K 25. Juli 2014, 19:18

    in der Sommersonne ja o.k. - gg - aber was macht die Arme, wenn es regnet, stürmt und kalt wird??? - ;-))) - vielleicht wird ihr dann ein Blaubeerpfannkuchen als Schutz umgehangen ...

    LG Brigitte
  • Karl Böttger (kgb51) 5. Juli 2014, 18:42

    Super Szene.
    LG Karl
  • Brigitte Specht 5. Juli 2014, 18:14

    ...ich würde Ihr in der Öffentlichkeit einen Schal über die offene Brust hängen. damit keiner Anstoß nimmt..:-)
    L.G.Brigitte
  • Maria J. 5. Juli 2014, 13:36

    @ Günter,
    der "kaffee to go" ist der Renner ... ;-)
  • Micha Berger - Foto 5. Juli 2014, 10:49

    ...feine zusammenstellung des menues :-))
    sie darf nicht, muss schlank bleiben :-)
    lg micha
  • Klaus Kieslich 5. Juli 2014, 10:45

    :-) :-) :-)...der Untertitel is der Hit,die Aufnahme super
    Gruß Klaus
  • Maria J. 5. Juli 2014, 10:37

    @ Günter,
    durch deine fantasievollen Geschichten
    wird das Bild enorm aufgewertet ... .-)
    Herzlichen Dank!
    So gefällt mir das ... :-))
    LG Maria
  • Günter K. 5. Juli 2014, 10:34

    und einen kaffee to go könnte man ihr schon mal reichen, finde ich :))
  • Günter K. 5. Juli 2014, 10:33

    und die dame, die davor läuft, wurde stockkonservativ erzogen und denkt so bei sich: "das Flittchen,selber schuld, steht da und macht die Männer an. ist wohl eine die langsam läuft, damit sie schneller vorwärts kommt (obwohl sie im moment gerade steht).
  • Günter K. 5. Juli 2014, 10:31

    das pärchen das gerade vorbeiläuft, hatte folgenden redewechsel:

    Du Margot, sollten wir die Kleine nicht mit nach Haus nehmen, ihr zunächst mal ein Dach über den kopf bieten, bei der Jobsuche behilflich sein ??? Guck mal, die arme Sau, der muss man doch helfen.

    Tobi, hast Du nen Dachschaden oder bist Du gegen eine Litfassäule gelaufen ??? ;-)
  • Günter K. 5. Juli 2014, 9:57

    von der familie wurde sie verstoßen, weil sie etwas muckig und zickig war -- na und, das sind mädels halt mal in dem alter. aber dass sie mit kaum ausreichender kleidung einmal für käsesuppe und hackfleisch reklame stehen würde, wie unwürdig, besonders wenn man bedenkt, dass sie blaublütig ist. da steht sie, friert je nach wetterlage mit einem dauernden brechreiz, denn sie ist passionierte vegetarierin ;-)
    lg günter