Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
die neue passt sich nicht an...

die neue passt sich nicht an...

602 27

willma...


Free Mitglied, Chemnitz

Kommentare 27

  • willma... 16. Dezember 2013, 23:49

    das grenzt echt schon an kunst! ))
  • klausel 123 16. Dezember 2013, 23:04

    nochma was zu den klempnern:
    ist das so üblich...?
    ist das so üblich...?
    SisX
    .manche können ja richtige künstler sein :-))
  • willma... 15. Juli 2011, 21:20

    :-))
    so isses wohl.
    aber ob sie deswegen interessanter sind, bleibt dahingestellt...
  • Nati E. 15. Juli 2011, 19:26

    Die sollte mal zum Psycho-Onkel. Sie leidet nämlich definitiv an einer Anpassungstörung!! Aber das sieht eben sehr dekorativ aus. Die Unangepassten sind`s wohl, die die Blicke auf sich ziehen...
  • Dirk Singer 23. September 2010, 21:37

    Wenn man nicht alles selber macht, auf die Klempner ist eben kein Verlass mehr . Schöne Aufnahme !!
    lg Dirk
  • AnJa Fi 18. September 2010, 21:09

    ja klar, die is inkontinent! Die Arme! :o(
  • Der Westzipfler 5. September 2010, 16:38

    Statt der Regenrinne hätten sie besser mal das Dach renoviert. ,.-)))
    Schöne Detailaufnahme mit einem interessanten Schärfeverlauf.

    GLG aus Aachen,
    Markus
  • willma... 30. August 2010, 21:24

    wieso nachts?
    ich liebe öffentlichkeitsarbeit.
  • Baumbewohnerin 30. August 2010, 10:44

    @ Jürgen R:
    Ich bin da gar nicht so sicher, dass ihr das wirklich im Vorbeigehen aufgefallen ist....
    Man kann sich ja auch mal unbemerkt nachts an eine Dachrinne dranhängen, ein bisschen rumwippen, schaukeln, zerren und ziehen - solange, bis das Motiv passt :-)
  • Helga Blüher 27. August 2010, 0:09

    Naja, sei mal nicht so streng. Ein wenig hat sie sich ja schon verbogen. Aber nützen wird es dem Dach eh nichts.
    Also warum noch mehr verbiegen?
    Tun wir doch auch nicht. Oder doch?
    Hach das wirft gleich wieder Fragen über Fragen auf.
    LG Helga
  • esszzett 26. August 2010, 20:47

    ... und das macht sie richtig...
    glänzend
    ß
  • Allegrina 26. August 2010, 19:47

    ich lass mich auch nicht gern verbiegen :-))))
    LG Ruth
  • Schattenjaegerin 25. August 2010, 22:55

    Grossartig!
  • | Heike | 25. August 2010, 22:44

    Mag deinen Blick für solche alltägliche Dinge und deine Gedanken dazu. Was denkt das Dach nur, wenn es so ein neues rohr vorgesetzt bekommt? Es macht mir einen etwas hilflosen Eindruck. Aber vielleicht vereinen die beiden sich ja noch und arbeiten zusammen.
    lg von Heike
  • Pixelchaos 25. August 2010, 21:29

    Aber, da die genau drunter hängt, wirds schon reintropfen, wenn ein bischen mehr kommt... ?
    Wasser sucht sich seinen Weg.
    Peter

Informationen

Sektion
Views 602
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz