Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

hsvision


Premium (World), Sinzheim / Baden-Baden

die Lichtstimmung am Jenner...

aufgenommen beim Wandern auf den Jenner

Der Jenner ist ein 1874 Meter hoher Berg, der zum Göllstock in den Berchtesgadener Alpen gehört.
Er ist einer der wenigen Berge in der Region, die mit einer Seilbahn erschlossen wurden und somit regen Besuch erhalten.
Der Jennergipfel bietet einen guten Blick auf den Watzmann, der das dritthöchste Bergmassiv Deutschlands ist, und den 1200 m tiefer gelegenen Königssee.
Die 1952 bis 1953 erbaute Jennerbahn (eine Zweier-Kabinenbahn) transportierte Wanderer und Skifahrer in 20 Minuten von Schönau am Königssee über die Mittelstation (1185 m) bis zur 1800 m hoch gelegenen Bergstation knapp unter dem Gipfel. Von dort führt ein 20-minütiger Spazierweg zum Gipfelkreuz mit einem guten Panorama.
Der Betrieb wurde am 5.März 2017 eingestellt. Die neue Seilbahn mit ihren geräumigen 10er Kabinen fährt seit dem 8.Juni 2019 wieder.

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Jenner_(Berg)

Kommentare 199