Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Die Legende auf der A 13

Die Legende auf der A 13

3.319 7

Roland Lubiger


World Mitglied, Dresden

Die Legende auf der A 13

...und sie lebt weiter...
Zwei Trabis habe ich besessen.
Kurz vor der Wende (Okt. 1989) fahr ich mit dem Ersten Samstag früh 7 Uhr Brötchen (Semmeln) holen. Da nimmt mir so ein Sportsfreund, welcher an diesem Tag heiraten wollte- und gerade dabei war die Braut zu holen, die Vorfahrt- Trabi im A....
Er ist heute noch glücklich verheiratet!!!
Aber ich ohne Semmeln nach Hause gekommen...
Dann hab ich einen Zweiten bessen- den fast verschenkt 1995 (Ärger..)
weil ER nur rumstand. Sonst wäre ich hier dabei :-)
http://www.supertrabi.de/
Am vergangenen Freitag prügel ich mit 200 (eigentlich Sch...) über die Autobahn...an den Trabis vorbei...besinne mich...halte an...fotographiere...und fahre mit 100 Gedanken verloren weiter nach Hause...DRESDEN!!!
http://www.dresden.de/

6.12.2007
Schuhe nutzen sich im Auto am meisten ab!
Die rechte Sohle bekommt ein Loch und der Absatz wird schief...

Kommentare 7

  • BRIEM-PHOTOGRAPHY 6. Juli 2007, 7:02

    absolut klasse

    Lieben Gruss
    Frank
  • mayli 21. Juni 2007, 21:55

    :-)...alles fein...auch deine story...kann ich nachvollziehen, bin selbst jahrelang das teil gefahren. unverwüstlich...ich lag damit schon im seitengraben, rausgezogen, weitergefahren:-)))...nur genial..lg kathrin
  • Joachim Kretschmer 20. Juni 2007, 20:32

    . . und dabei ist ein tolles Motiv entstanden. Manche hätten nie geglaubt, dass man nach 17 Jahren noch an den Trabi denken kann . . VG, Joachim.
  • Daniel Grube 20. Juni 2007, 19:18

    jau, klasse erwischt. Ich hätt' oben wohl die Brücke abgeschnitten. Mit dem Auto Brötchen holen...
    Gruß Daniel
  • Mathias Bernhardt 20. Juni 2007, 13:49

    Das es so etwas noch gibt!
    Ein geschichtliches Zeitzeugnis der Superklasse.
    LG Mathias
  • Roland Lubiger 20. Juni 2007, 1:24

    na ja, das ist so, auch wenn man(n) schon seit 15 Jahren auf Passat unterwegs ist, schlägt das Herz noch höher bei so einem Glück...so liebevoll gepflegte Vergangenheit in Form eines Autos...
    Zum Glück bleiben positive Erinnerungen stärker haften.
    Hoffe das SPN- FK 555 das Foto bekommt!
    Wer kann es weiterleiten?
    Gruß Roland
  • Mrs. Peggy 20. Juni 2007, 1:11

    Hammerhart... gleich 2 Stück mit Wohnwagen... zu DDR-Zeiten kaum zu sehen... Hast Du Klasse gesehen und perfekt abgelichtet... scharf und tolle Farben. :-)