Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
die LANDSCHAFT erwacht

die LANDSCHAFT erwacht

275 23

Kommentare 23

  • Alyane 13. März 2011, 8:34

    wow... genial aufgenommen... super Landschaftsfoto.... g A
  • Gewitterwolke 14. Januar 2008, 22:42

    Die Schatten der Bäume sind sehr schön. Auch die hügelige Landschaft und der Nebel ist ein Bild wert. Naja eigentlich viele Bilder wert bis die Speicherkarte voll ist:-)
    LG Marion
  • Iris von Knobelsdorff 14. Januar 2008, 19:49

    Spitzenmäßige Aussicht und tolle Stimmung auf dem Bild!
    lg Iris
  • Günter K. 14. Januar 2008, 9:28

    @marlene, das ist etwas außerhalb von lindenfels im odenwald der blick in das weschnitztal mit der wachenburg am horizont, die gehört zu weinheim.
    weinheim hat zwei burgen, die wachenburg wurde von einer studenvereinigung zu beginn des 20 jahrhundersts gebaut, die windeck vom kloster lorsch im 12 jahrhundert.
    @alle, danke für die gedanken dazu.
    lg günter
  • Marlene Sch. 13. Januar 2008, 23:26

    Wunderschön Günter...eine mystisch wirkende Nebellandschaft....hätte gerne gewußt wo das ist?
    LG Marlene
  • Rob. Mueller 13. Januar 2008, 23:19

    Jaaaaaaaaaaa..der Odenwald hat was!
    Ich müßte da ja noch früher aufstehen:-)
    Gut daß du das für mich machst!
    Gruß
    Rob
  • Renate Friedrichsen 13. Januar 2008, 21:50

    Wieder so ein schönes Foto mit Nebelschwaden.

    Gefällt mir ausgesprochen gut.
    LG Renate
  • H e r m a n n 13. Januar 2008, 21:46

    Immer diese Raucherei im Tal, also hinauf, die Luft oben ist sowieso gesünder ;-)
    Bei Oberluft und freier Sicht sehen wir diese schöne Landschaft mit finaler Burg im Hintergrund.
    Ein morgendliches Dankeschön an den Fotografen.. ;-)
    LG Hermann
  • P r i s m a 13. Januar 2008, 19:37

    sehr schön wie sich die Landschaft
    aus dem Nebel erhebt.
    schöne Grüße Marianne
  • Günter K. 13. Januar 2008, 19:29

    @ nein doris, nicht mein weg zur arbeit.........., da würde ich gut und gerne ne halbe stunde fahren von da aus. geht so mit kfz in 5 minuten.............
    @klaus, da müsste die fahnenstange ziemlich lange sein.........
    @petra, zeige ich dir mal.........;-)
    lg günter
  • Gundula S-D 13. Januar 2008, 19:28

    Danke für das traumhaft schöne Bild! Dafür darfst Du zweimal extra-ausschlafen ;-). Mein Schweinehund gewinnt immer, deswegen gibt es von mir nur Sonnenuntergänge :-)).
    LG Gundula
  • KaPri 13. Januar 2008, 18:35

    ja... sie schüttelt sozusagen grad die decken von sich...
  • Doris H 13. Januar 2008, 18:32

    Wo ist das Günter? Ist das dein Weg zur Arbeit?
    In jedem Fall hat sich der Ausflug gelohnt.

    ..ach ich lese gerade bei Weinheim. Die Gegend ist mir unbekannt.
    Ich mag diese Nebelschwaden. Das Bild wirkt so wattig weich.

    LG Doris
  • Klaus. Schmitt 13. Januar 2008, 18:16

    @ Günter: Du hättest auf deinen Dach eine Fahne hissen sollen, vielleicht hätte sie aus einer Nebelschwade herausgeschaut.

    LG Klaus
  • Petra-Maria Oechsner 13. Januar 2008, 18:15

    hmm..so was mag ich..wenn sich die nebelschwaden noch etwas zwischen den hügeln halten...die bergkuppen in diesen zarten blautönen erscheinen...
    das ist wirklich eine zauberhafte landschaft, mit der man ganz langsam in den tag geht......-)
    lg petra.

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 275
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz