Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?

Elke


Complete Mitglied, Neustadt a. d. Weinstraße

Die Kokerei

der Zeche Zollverein

Da fährt man am Wochenende gefühlte 1000 km, um in die Fußstapfen eines Udo Wenz und seiner Industriefotografie zur Blauen Stund zu treten. Und was macht er? Zieht den Stöpsel in der Kokerei, damit die Spiegelung bloß nicht komplett ist. Und dann schaltet er noch das Geleucht auf der Halde Rheinpreußen in Moers aus. So hat das natürlich nicht ganz mit der Umsetzung der Projekte geklappt! Immer diese fiesen Tricks Udo ... :-)))

DRI aus 4 Aufnahmen: 1,3 - 10 - 40 - 60 Sekunden

Mit Udo Wenz auf der Zeche Zollverein am 3. November 2018

Treppengeflüster
Treppengeflüster
Udo Wenz

Kommentare 71

  • hloklm 23. Januar 2019, 18:56

    Richtig gespenstisch wirkt dein Bild von der Kokerei. Man hat das Gefühl, dass das Gebäude selber gerade in Flammen steht. Aber ich hoffe, die Firma hat diese Aufnahme überstanden! ;))
    Beste Grüße Heidrun
  • emen49 28. Dezember 2018, 21:05

    Spannende Lichtverhältnisse, super Farben... auch Deine gewählte Perspektive ist interessant!
    Gefällt mir!
    Dir noch schöne Tage bis zum Jahreswechsel!
    Viele Grüße
    Marianne
  • Juris-66 25. Dezember 2018, 20:29

    Das sieht wunderschön aus... sehr intensiv die Farben, klasse die leichte Spiegelung in der Pfütze. Super!
    Viele Grüße
    Birgit
  • Sonja Grünbauer 19. Dezember 2018, 8:27

    wow/TOP SHOT++++++
    koennte es nicht besser ;-) VG Sonja
  • noblog 8. Dezember 2018, 22:23

    klasse im Bild präsentiert
    LG Norbert
  • Frank Ebert 1. Dezember 2018, 14:03

    Hallo Elke, die Ansicht mit durchgehender Spiegelung hat doch jeder.
    Dein zerbrochener Spiegel fällt aus dem Rahmen und ist etwas ganz besonderes was eben nicht jeder vorweisen kann ;-) dein Dri aus 4 Aufnahmen ist dir Belichtungs- und Bearbeitungstechnisch bestens gelungen. Die perfekte blaue Stunde hattest du ja
    so können die Farbkontraste gut wirken.
    LG Frank
  • Blula 28. November 2018, 6:39

    Stark, ganz stark. Das hätte ich auch gerne erlebt. Das Foto ist klasse !
    LG Ursula
  • Andreas Josef 24. November 2018, 12:18

    Glückwunsch, Elke, für ein tolles Foto. Das Motiv lädt natürlich auch ein. Das mit dem abgelassenen Wasser ist aus Sicht der Fotografin insbesondere bei der langen Anreise natürlich nervend, aber nur ein Grund, noch einmal wiederzukommen. Das Foto an sich findet auch so bei mir einen guten Anklang. Technisch zur blauen Stunde alles richtig gemacht. Mehr Weitwinkel geht dann auch nicht, sodass man Kompromisse machen muss beim Zuschnitt. Die Farben sind toll und decken sich mit der Realität. Mir gefällt es; ich war übrigens noch im Oktober dort. LG Andreas
  • March Dafra 23. November 2018, 17:21

    Ja Elke, Udo merkt das die Konkurrenz größer wird und da muss er halt auch mal zu anderen Mitteln greifen ;-) Ist ihm hier aber nicht gelungen, denn dein Bild ist trotz der fehlenden Spiegelung sehr gut geworden. Sehr schön gleichmäßig belichtet und klasse die Farben ausgearbeitet. Auch den Belichtungszeitpunkt hast du gut gesetzt, ein schönes blau im Himmel mit den warmen Farben der untergehenden Sonne gepaart.
    Das es mit dem Geleucht nicht geklappt hat ist ja ärgerlich, ich kann dir aber aus Erfahrung sagen, dass es bei diesem Motiv ein Glücksspiel mit der Beleuchtung ist. Stand da auch schon mehrmals vor hatte mich bereit gemacht. Plötzlich ging das Licht für ein paar Minuten an und dann sofort wieder aus und das war es dann. Einfach öfters bei uns im Ruhrgebiet vorbeischauen, irgendwann haut es dann hin ;-)
    VG Markus
  • Anne Berger 18. November 2018, 23:00

    Ja, so sind sie, die Männer! :-)))
    Aber es hat ihm nix genutzt. :-) Du hast eine ganz spannende und super Aufnahme hinbekommen.
    LG Anne
  • Rita340 16. November 2018, 15:55

    Bildschön in rot! Ein richtiger bourner!
    LG Rtia
  • Wolfgang Zerbst - Naturfoto 16. November 2018, 8:17

    " Hallo Elke, Wow was für ein Foto, super gut aufgenommen, Gruß Wolfgang."
  • Diruwi 16. November 2018, 0:41

    Tolle Farben und Lichter in prima Bildgestaltung!
    Diese Kilometer müsste ich doch eigentlich auch mal besiegen können ...
    Alles Gute, Dietmar
  • jbuettner 13. November 2018, 18:19

    Hi Elke, ich wusste gar nicht, dass Rot so eine fantastische Farbe ist - bis Dein Foto mir das vor Augen führte - grandios, dieses Gemälde! VG Jens
  • Volker Wehres 13. November 2018, 0:34

    Der Dauerbrenner, ich muss da unbedingt mal wieder hin. Tolles Foto!
    VG
    Volker