Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Die Katastrophe ist angekommen!!!

Die Katastrophe ist angekommen!!!

332 6

JörgD...


Free Mitglied, Colditz

Die Katastrophe ist angekommen!!!

Bin zutief'st erschüttert was mit unserer Stadt in den letzten 30 Stunden passiert ist! Mit so einer Katastrophe hätte hier niemand gerechnet. Mein Mitgefühl gilt den Leuten in der unteren Stadt die extrem von dem Hochwasser betroffen sind!

Kommentare 6

  • RMFoto 20. Juni 2013, 17:39

    Ich bin heute durch Colditz gefahren.....
    Meine Gedanken sind bei den neuerlichen Opfern, natürlich nicht nur die Gedanken.

    Nebenbei hab ich im Radio Diskussionen aus diversen Landtagen verfolgt( DLF und MDR Info also relativ seriöse Sender)
    und jeder Diskutant wußte was man Besser machen sollte....

    Warum haben sie es nicht getan... weil man es als Jahrhundertflut deklariert hatte, und jeder dieser politischen Dilletanten daran dachte, das er bis dahin eh' tot ist !!!????

    Nachdenkliche Grüße, Roland

  • ESBE 9. Juni 2013, 22:17

    Dein Bild wirkt schon fast idyllisch , wäre da nicht diese braune Brühe
    eine riesen Katastrophe , wie sich das Wasser im ganzen Land verteilt hat und wie viele Menschen davon betroffen sind , man kann nur hoffen das es bald anders wird und die Menschen nicht den Mut verlieren ,
    ich glaube ich würde durchdrehen

    wünsche Dir eine gute neue Woche
    LG Steffi
  • Teubi 6. Juni 2013, 14:33

    ...ja, das ist wirklich schrecklich - da kann man den Leuten nur viel Kraft wünschen - furchtbar, dass das nun schon wieder passiert! Eine gute Aufnahme.
    LG
    Sonja
  • Thomas Schimmele 4. Juni 2013, 0:15

    Ein sehr gutes Bild, das zeigt wie sehr der Fluß über die Ufer getreten ist. Von oben sieht das ganze fast malerisch aus, aber für die Bewohner der Häuser und Geschäfte stehen Existenzen auf dem Spiel. Das ganze Ausmaß der Schäden wird man erst erkenn, wenn sich die Fluten zurückgezogen haben und die Aufräumarbeiten beginnen können. LG Thomas
  • STEFAN - ERIK IBOUNIG Photographie 3. Juni 2013, 23:21

    sehr gut gezeigt
    beklemmend das Ganze

    Grüßle
    Stefan
  • André Heidner 3. Juni 2013, 22:15

    ... ja,und man kann und muss sagen ... SCHON WIEDER...ein gutes Reportagebild ... unter diesen Umständen ... VG André