Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

1.598 19

Laufmann-ml194


Premium (World), aus Unentschiedenheit

Die Kanne geben

.

.

.

.

.

Wer sich hier die Kanne geben will, hat die Auswahl.
Gesehen am 05.08.2018 beim Friedhof auf dem Gelände des Inn-Salzach-Klinikums Gabersee, Wasserburg am Inn.
Dieser Friedhof ist, oder müsste ich eher sagen "war", die Ruhestätte von Patienten und Personal dieses Klinikums und der Vorgängereinrichtungen.
"War", weil ich mir nach einem Rundgang einbildete, dass die letzten Neubelegungen nun schon mindestens über zehn Jahre alt sind.

Ja, wenn Ihr den Eindruck habt, er ist richtig:
Das Inn-Salzach-Klinikum hat die Ausdehnung einer kleinen Stadt.
Es hat einerseits etwas Gutes, dass hier Platz geschaffen wird, andererseits, ist es ein Symptom unserer gesellschaftlichen Schieflagen, die seelisch-mental immer breitere Bevölkerungsschichten trifft, wenn eine solche Einrichtung mittlerweile die Ausmaße einer Stadt haben muss.

https://www.fotocommunity.de/photos/gabersee
https://www.fotocommunity.de/photos/reitmehring%20wasserburg%20am%20inn

https://isk.kbo.de/index.php?id=77
http://inn-salzach-klinikum.de/index.php?id=126
http://inn-salzach-klinikum.de/index.php?id=56
http://inn-salzach-klinikum.de/index.php?id=77

Am Himmel bauen
Am Himmel bauen
Laufmann-ml194
Befreiungsaktion
Befreiungsaktion
Laufmann-ml194
Grenzwerdung
Grenzwerdung
Laufmann-ml194
Chair-Mohn
Chair-Mohn
Laufmann-ml194

Pack mas!
Pack mas!
Laufmann-ml194
Art. 4 GG
Art. 4 GG
Laufmann-ml194
Frühe Vögel können auch fliegen
Frühe Vögel können auch fliegen
Laufmann-ml194
Hostage
Hostage
Laufmann-ml194

Einfach schnell und direkt
Einfach schnell und direkt
Laufmann-ml194
Die Tiefe im Nebel
Die Tiefe im Nebel
Laufmann-ml194



Tipp - Die Tags, verlinkte Schlagworte am Bildschluss, führen auf verwandte Bildthemen in der FC
Hinweis - Ein Lob ohne Kommentar ist wie Milch ohne Glas und ein Lob auf meinen eigenen Kommentar ist das Bezahlen mit Falschgeld - in diesem Fall entferne ich meinen Kommentar!
------------------------------------------------------------------------------------------------

Kommentare 19

Bei diesem Foto wünscht Laufmann-ml194 ausdrücklich konstruktives Feedback. Bitte hilf, indem Du Tipps zu Bildaufbau, Technik, Bildsprache etc. gibst. (Feedbackregeln siehe hier)
  • Cobra11-Fan 13. Oktober 2019, 21:03

    wirkt wie eine Innenaufnahme
    freundlich C11
  • Adolf Zibell 12. Oktober 2019, 21:33

    eine gute einrichtung von der friedhofsverwaltung.
    gruß adolf
  • Torsten TBüttner 11. Oktober 2019, 8:22

    volle Kanne bekommt hier eine ganz andere Bedeutung, klasse Fund
  • Velten Feurich 11. Oktober 2019, 5:34

    Besonders 2018 habe ich so oft es ging dafür plädiert, das die Bürger die Kanne geben sollen und müssen auf den Straßen vor ihren Häusern. um das sterben der Bäume zu verhindern, wenn das noch möglich war...und dieses Jahr ist dieses Thema nicht aus der Welt trotz einiger aktueller Besserungen, denn die Grundfeuchte in vielen Böden ist nasch wie vor Besorgnis erregend  gering. Wenn diese fast komplette Nation, der oft sinnlosen Handyspieler sich noch einen Funken davon bewahrt hätte, was in dieser Welt wichtig ist und was nicht, so wäre gar keine Zeit, das es in einigen kranken Hirnen so schrecklich ausufert, wie gerade erlebt... Herzliche Grüße Velten
    • Laufmann-ml194 12. Oktober 2019, 21:01

      dafür loben wir Innovationspreise für Terraforming aus und übersehen den Balken des Desertforming, wie besonders der Sommer gezeigt hat:
      Desertforming, kein Land in Sicht
      Desertforming, kein Land in Sicht
      Laufmann-ml194

      für mich hat sich mit Sommer die These gebildet, bevor wir uns um Terraforming auf nicht erreichbaren Reserveplaneten kümmern, sollten wir unser Augenmerk eher darauf lenken, dass wir mit unserer Umwelt nicht "Desertforming" machen.
      Ich vertrete schon lang die These, dass die zunehmende Versiegelung und bauliche Verdichtung einen nachteiligen Effekt auf das lokale und regionale Klima hat.
      Mit als verantwortlich kann man in jedem Fall einen problematischen Umgang mit der Allokation von Resscoucen, also der falschen Verteilung sogenannter wirtschaftlicher Faktoren, sehen.
      Der u.a. dazu führt, dass bestimmte Gebiete wie der Münchener Raum sich immer mehr verdichten, noch mehr Leute anziehen, weswegen man baut und baut, um noch mehr Leute anzuziehen, während andere Landstriche veröden.
      Letzlich wird man um eine Umsortierung der Prioritäten und Lenkungsmöglichkeiten nicht umhin kommen, um den Kollaps von Verdichtungsräumen wie München, vor dem wir knapp davor stehen zu vermeiden.
  • Maud Morell 10. Oktober 2019, 21:44

    Interessant deine Sichtweise und schön von dir fotografiert.
    LG von Maud
  • Geri Barreti 10. Oktober 2019, 20:17

    Gießkannen und Mülltonnen...
  • J.E. Zimosch 10. Oktober 2019, 19:52

    Aber eine ist unten geblieben, schade.
    Gruß
    J.E.
  • Vitória Castelo Santos 10. Oktober 2019, 18:54

    Schön von dir dokumentiert!
    LG Vitoria
  • Lila 10. Oktober 2019, 18:47

    fein geordnet :)))
    L.G. Lila
  • Reinhard D. L. 10. Oktober 2019, 16:58

    die auf der erde stehende kanne lockert das wohlgeordnete bild etwas auf.
    alles sehr ordentlich...
    gruß
    Reinhard
  • Karl-Heinz Klein 10. Oktober 2019, 11:43

    hier passt alles....man kann jemandem die Kanne geben und reif machen für die Tonne....auf der anderen Seite kann man sich hier auch reinigen und wieder heimgehen...ich glaube die rechte Kanne hätte da oben auch noch Platz gehabt und müsste nicht im Dreck stehen...hast Du die benutzt...*g
    liebe Grüße
    Karl-Heinz
  • Klaus Kieslich 10. Oktober 2019, 10:57

    gut gesehn
    gruß Klaus
  • Haidhauser 10. Oktober 2019, 10:35

    Ein wahres Friedhofsutensilienidyll...
    VG Bernhard
  • Steini_76 10. Oktober 2019, 10:09

    Das Grün der Kannen wirkt vor der Ziegelwand sehr gut. Allzu oft waren die Kannen dieseTage wohl eh nicht im Einsatz. An Regen mangelte es ja nicht. LG Uli
  • Hansiwalther 10. Oktober 2019, 9:05

    Volle Kanne !...oder doch leer.
    Gutes Motiv.
    Gruß Hansi