Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Willi W.


Premium (Complete), Essen

Die Huldigung der Engel

Weihnachten

Endlich ist es soweit,
der Baum ist geschmückt
und leuchtet wunderschön
im hellsten Kerzenlicht.
Ein feiner Bratenduft
erfüllt den Raum
und der gedeckte Tisch
strahlt im festlichen Glanz.
Die Kerzen vom Adventskranz
flackern leicht und ihr Licht
taucht die Geschenke,
die unter dem Baum liegen
und darauf warten,
geöffnet zu werden,
in ein geheimnisvolles Licht.
Eine weihnachtliche Stimmung
erfasst unser Herz
und erfüllt uns
mit einer tiefen Freude.
Frohe Weihnachten Euch allen.
Willi W. geschrieben im Dezember 2018

-Frohe Weihnachten und ein gesegnetes neues Jahr wünsche ich meinen FC Freundinnen / Freunden und allen die Vorbeischauen.-

-Das Motiv meiner Grußkarte stammt von einem Weihnachtsteller aus meiner Sammlung von Sulamith Wülfing aus dem Jahr 1988.-

Ich habe noch eine kleine Weihnachtsgeschichte hinzugefügt. Wer möchte kann sie lesen, wer nicht möchte, möge sie einfach ignorieren.-

Der Weihnachtstraum

Es war kurz vor Heiligabend und ich hatte immer noch keinen Weihnachtsbaum. Kurzentschlossen packte ich meinen Rucksack, nahm Säge und Axt und marschierte Richtung Weihnachtswald. Der Himmel war grauverhangen und es war bitterkalt. Es fing wieder leicht an zu schneien und der frisch gefallene Schnee knirschte leise unter meinen Füßen. Die Flocken verschleierten meinen Blick, so dass ich keinen passenden Baum finden konnte. Also beschloss ich noch ein wenig tiefer in den Wald zu gehen und kam an einer kleinen Kapelle vorbei. Um mich ein wenig aufzuwärmen, trat ich ein und spürte sofort eine behagliche Wärme, die mein Herz berührte. Ich zündete ein Kerzlein an und setzte mich auf eine der leeren Kirchenbänke. Als ich dort so in meinen Gedanken weilte, überkam mich eine tiefe Müdigkeit und die Augen fielen mir zu. Plötzlich sah ich mich im Traum als kleiner Junge mit meinen Eltern an unserem kleinen, spärlich geschmückten Weihnachtsbaum stehen und Weihnachtslieder singen. Strohsterne, selbstgemachte Kugeln und Lametta schmückten ihn, aber dafür gab es noch echte Kerzen und die funkelten wunderschön. Es gab kleine Geschenke, die liebevoll verpackt unter dem Weihnachtsbaum lagen. Es gab zu der Zeit nicht allzu viel, aber es kam von Herzen. Auf einmal war mir, als ob ein Luftzug durch die Kapelle ging und ich wachte aus meinem Traum auf. Voller Erstaunen stellte ich fest, dass es schon dunkel geworden war. Ich nahm meine Sachen, sprach noch ein kurzes Gebet und ging zurück in den Wald. Mittlerweile hatte der Himmel sich ein wenig aufgeklärt und das Eis auf dem zugefrorenen See glänzte sanft im Abendlicht. Ich hatte schon die Hoffnung einen passenden Weihnachtsbaum zu finden, aufgegeben, als plötzlich hoch oben am Himmel sich der Weihnachtsstern zeigte. Sein Licht war so hell und strahlend wie es schöner nicht sein konnte und ich bemerkte, dass ein Baum besonders schön in diesem Licht erstrahlte. Ja, sagte ich zu mir, dass ist er, mein persönlicher Weihnachtsbaum. Da es schon sehr spät war, beschloss ich nach Hause zu gehen und den Baum erst am nächsten Tag zu holen.
Am frühen Morgen packte ich abermals meine Sachen und ging zurück in den Wald. Ihr könnt euch nicht vorstellen wie ich staunte. So einen schönen Weihnachtsbaum hatte ich noch nie gesehen. Makellos und kerzengrade mit einer leichten Schneeschicht überzogen stand er vor mir. Ich nahm die Säge, beugte mich hinunter und setzte ganz vorsichtig das Sägeblatt an. Bevor ich aber den ersten Schnitt machen konnte, hatte ich das Gefühl, als ob der Baum mit mir sprechen würde. „Bitte nicht“ hörte ich ihn flüstern. „Lass mich stehen, hier ist mein Platz und hier will ich dich und andere mit meiner Schönheit erfreuen“. So sei es, dachte ich, nahm meine Sachen und ging nach Hause. Am Heiligabend ging ich zurück in den Wald , schmückte den Baum und erfreute mich an seinem Glanz.
Diese Geschichte ist zugegebener Weise schon ein paar lange Jahre her, aber der Baum steht immer noch da. Er ist ein wenig größer geworden, genau wie meine Familie, mit der ich auch heute noch Jahr für Jahr am Heiligabend nach der Christmette zu ihm gehe, um Weihnachten zu feiern. Ihr wollt bestimmt von mir wissen, wo dieser Weihnachtsbaum steht, aber das verrate ich euch nicht. Es ist mein persönlicher und mittlerweile auch unser Familienweihnachtsbaum.
Ich wünsche euch auch einen schönen Traum und vor allen Dingen ein frohes Weihnachtsfest.
Willi W. geschrieben im Dezember 2018

Kommentare 72

  • Bernhard Kuhlmann 31. Dezember 2018, 9:51

    Ein schönes Bild, welches sehr schön die Weihnachtszeit wiederspiegelt !
    Da ja Weihnachten schon wieder Geschichte ist, wünsche ich dir noch einen guten Rutsch ins neue Jahr !
    Gruß Bernd
  • dilisa 30. Dezember 2018, 21:39

    Was für ein wundervolles Motiv trägt dein Weihnachtsteller...bestens geeignet als Weihnachtsgruß...dazu deine anrührende Geschichte...sehr, sehr schön und ansprechend.
    Lieber Willi, ich wünsche dir und deinen Lieben ein gesundes, glückliches und sorgenfreies Jahr 2019
    herzlichst  Lisa
  • dadiet 30. Dezember 2018, 15:45

    Ein wunderschöner Gruß zu Weihnachten , verbunden mit Deiner wunderschönen Weihnachtstraumgeschichte.
    .Ich hoffe Du hattest ruhige und harmonische Weihnachtstage im Kreise
    Deiner Lieben.
    Ich wünsche Dir nun einen guten Rutsch und für das Neue Jahr
    Gesundheit, Glück und Zufriedenheit.
    Ganz liebe Grüße Dieter
  • manfred.art 29. Dezember 2018, 7:58

    ich wünsche dir ein glückliches 2019,  bis bald wieder,  gglg manfred
  • Robert Schüller 28. Dezember 2018, 15:18

    Sehr stimmungsvoll, deine feinen Wünsche mit Bild und Text, lieber Willi.  
    Das wünsche ich gerne zurück an dich und dazu immer bestes Licht beim fotografieren.
  • Diana von Bohlen 28. Dezember 2018, 11:17

    lieber Willi,

    ich hoffe, auch Du hattest ein friedvolles Weihnachtsfest und ich danke Dir für Deine Wünsche !

    Komm gut ins neue Jahr,das Dir ganz viele glückliche Stunden bringen soll !

    es grüßt herzlich

    Diana
  • Rondina 28. Dezember 2018, 10:26

    ein so stimmungsvolles Motiv und eine ganz besondere Weihnachtsgeschichte (mit einem ganz besonderen Weihnachtsbaum als 'Hauptperson')  bringen deine Wuensche, die ich sehr gerne erwidere.
    liebe Gruesse Rondina
  • Andreas Krieter 27. Dezember 2018, 18:46

    Hallo Willi,
    eine schöne Geschichte die zum nachdenken anregt. Würde ich auch gerne mal so machen und dann nachts mit der Familie zu dem Baum gehen. Aber Du weißt ja, es ist schwer die alte Tradition zu brechen ;-))
    Viele Grüße von Andreas
  • Helmi S. 26. Dezember 2018, 13:12

    Lieber Willi, welch ein schönes Bild mit den Engeln und welch wunderbare Geschichte, die so richtig ins Herz geht.
    Ich wünsche Dir und deiner Familie ein wunderschönes Weihnachtsfest und schöne Stunden an Eurem Familie-Weihnachtsbaum, der Euch hoffentlich noch viele schöne Jahre erhalten bleibt.
    Kommt gut ins Neue Jahr.
    Sei herzlich umarmt und ganz lieb gegrüßt von Deiner Foto-Freundin Helmi
  • Lisa W. 26. Dezember 2018, 6:55

    treffend erzählt,macht nachdenklich  ..
    die wünsche erwidere ich gerne.
    lg lisa
  • Davina02 25. Dezember 2018, 23:52

    Vielen lieben Dank für deinen Weihnachtsgruß, so ergreifend deine Worte! Wünsche dir ein friedvolles Weihnachtsfest und alles erdenklich Gute für 2019!
    LG Angela
  • manfred.art 25. Dezember 2018, 17:30

    zauberhaft schön die gesamte zusammenstellung der seite,  alles gute dir,  frohe weihnachten.........  gruss manfred
  • Babs Sch 25. Dezember 2018, 16:09

    Ein herzliches Danke für Deinen Gruß, Willi.
    Ich wünsche Dir und den Deinen auch eine hoffentlich "fröhliche Weihnacht" und ein gesundes, ggutes Jahr 2019.

    wünsche ich euch,
    wünsche ich euch,
    Babs Sch

    Liebe Grüße
    Babs
  • Maud Morell 25. Dezember 2018, 15:13

    So eine schöne Präsentation in Wort und Bild, lieber Willi.
    Schöne Weihnachtstage und lieber Gruß von mir, Maud
  • Prinzessin 2 25. Dezember 2018, 9:03

    eine schöne Geschichte...ich wünsche dir und deinen Lieben frohe Weihnachtstage und ein gesundes neues Jahr 2019..!
    glg Ulrike

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Views 27.184
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D800
Objektiv AF-S Zoom-Nikkor 24-70mm f/2.8G ED
Blende 4
Belichtungszeit 1/320
Brennweite 70.0 mm
ISO 6400

Öffentliche Favoriten