Die heilige Taube

Die heilige Taube

888 5

Rudi Bimmel


kostenloses Benutzerkonto, Rödelheim

Die heilige Taube

Hallo lieber Taubenclub!
Eure Arbeiten gefallen mir sehr! Ich würd so gerne bei euch im Club mitmischen, da ich auch ein sehr engagierter Taubenfotograf bin. Besonders mit meinem grünen Moped fahr ich auf dem Friedhof nur zu gerne hinter den kleinen Flattermännern her. Da regen sich zwar die älteren Damen auf, aber dann sag ich einfach ich bin hier der Gärtner! Dann mögen sie mich wieder ;o)
Das Bild hab ich übrigens mit meiner Lomo gemacht auf einem russischen Farbfilm,d er schon abgelaufen war, aber ich kauf meine Filme immer so billig, die Ergebnisse sind okay.

Herzlichen Glückwunsch aus Rödelheim

Rudi

Kommentare 5

  • Petra S. 8. Mai 2002, 13:09

    Hallo Rudi,
    Deine Bilder sind ganz mein Stiel.
    Aber das hier hast Du wohl auch ein wenig zu stark komprimiert. Das ist mir bei meinem letzten Bild auch passiert, kannst Du Dir ja mal angucken wenn Du willst.
    Ach ja, Du bist jetzt auf meiner Buddyliste,
    Liebe Grüße, Petra
  • Elvira Madigan 8. Mai 2002, 12:53

    @rudi: viel erfolg beim fledermausfangen- da bin ich schon auf neue bilder gespannt!!
    grüsse, L4a
  • Rudi Bimmel 8. Mai 2002, 11:57

    Das eins mal klar ist Leute, ich finde mich überhaupt nicht ironisch. Höchstens ein bisschen lustig, wie mir neulich mein FC-Kumpel Manni Klein im Vertrauen gesagt hat.
    Vielen Dank für das Lob, ich hab auch ziemlich lange dran gesessen und gefeilt. Leider habe ich das Gefühl, dass die bei Schlecker nicht so gute Ergebnisse liefern, aber selbst Farbfilme entwickeln können ja nur die großen Profis.
    Dass die Taube so pixelig ist liegt nur am Scanner von meiner Mutter, der ist schon ein paar Jährchen alt, aber das tut der Sache doch keinen Abbruch.

    @Theo G.
    Hy Theo, schön, dass du immer sowas freundliches unter meine Fotos schreibst. Deine tollen Moped-Mails hab ich dir auch nicht vergessen.
    Wegen der Fledermäuse bin ich dran.
    Das Problem ist, die Kerlchen fliegen immer so hoch. Wir haben auch schon weiße Taschentücher in die Luft geschmissen, aber das half nichts. Jetzt haben Manni und ich aber eine bahnbrechende Idee. Wir haben uns mittels mehrerer Orangennetze ein riesigen Köscher gebaut, den wir bei Manni aufs Moped geschraubt haben. Ich hab einfach ein Bettuch von Muttern (hoffentlich liest sie das nicht) an eine Stange gebunden und auch aufs mein Moped geschraubt.
    Jetzt fahre ich, bei Dämmerung vor Manni her und er fährt mit seinem Moped dicht hinter mir her und fängt mit seinem Moped die Flattermänner automatisch mit seinem Netz, hihi. Heute nacht gehts los. Ich berichte natürlich über Erfolge und stelle dann auch Fotos von den kleinen Fledermäusen hier rein, zumiundest nächste Woche, weil erst dann kann ich wieder Bilder laden.

    Viele Grüße
    Rudi aus Rödelheim
  • Oliver Mews 8. Mai 2002, 11:05

    Ist das hier der Ironie-Fanclub?

    Oliver
  • Elvira Madigan 8. Mai 2002, 9:07

    oh, das ist wirklich ein ganz toller beitrag, noch dazu, wo er auch als erster den religiösen aspekt einbringt!
    die farben sind sehr schön, nur ein bißchen pixelig, aber das kann den gesamteindruck nicht trüben.
    bitte mehr davon und fledermäuse haben wir auch noch nicht in der sammlung. ;o)
    grüsse, fv elvira

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Views 888
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz