Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Die grüne Hölle im Jahre 1966

Die grüne Hölle im Jahre 1966

1.154 7

Reilbach


World Mitglied, Somewhere

Die grüne Hölle im Jahre 1966

Grossartige Auslaufzonen wird man hier vermissen.
Hecke auf - Hecke zu war das Motto.




Aber schön war´s hier im Hatzenbach.
Kennt das Einer von euch noch?.

Kommentare 7

  • klaustw 17. Dezember 2010, 21:17

    das ist das hatzenbachgeschlängel, damals noch im dichten eifelwald.
    der hintergrund ist heute völlig kahlgeschlagen.
  • Wolfgang Zahn 28. November 2010, 1:53

    Da schlägt jedes Nostalgiker-Herz schneller !!!

    Viele Grüße
    Wolfgang
  • ring-ding 27. November 2010, 16:21

    So kenne ich "sie" nicht und wäre wohl kaum darauf gekommen.
    Für mich eines Deiner schönsten Fotos vom alten Ring !
    Gruß
    Jörg
  • JeanNoMiller 27. November 2010, 12:10

    Superb!!!

    Danke
  • Vive le Sport 26. November 2010, 18:47

    GEIL (sorry für das wort, ist aber so treffend)
    Hatzenbach? wäre ich mit verlaub nie drauf gekommen
    wo da?
    Hecke auf - Auto weg - Hecke zu
    war sicher mehr als nur ein Spruch....und sicher an der Tagesordnung
    ein wunderbares Bild

    VG Vive
  • cwi 26. November 2010, 18:15

    Also, das ist der Ferrari 250LM von Jochen Rindt und Umberto Maglioli im 1000km 1964.
    Gruß, Chris
  • Kurt Reichert 26. November 2010, 17:35

    Unter dem Gesichtspunkt Sicherheit heute absolut besser. Habe gerade die Dokumentation zum Tode von Jochen Rindt gesehen, der mit so einem Ferrari? die 24 Stunden (Le Mans 65?) gewonnen hat. Aber unter dem Aspekt Schönheit ist die damalige Zeit unschlagbar. Ganz tolles Zeitdokument!
    Gruß Kurt