Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
977 7

Gerd Breuer


Pro Mitglied, Lüdinghausen

Die grossen...

Stützen der Neckarbrücke von Neckargemünd werden vom Herbstlaub eines Baumes verdeckt.
Verdeckt ist auch die Leistung des hier aktiven und durchaus bekannten Lokführers der abgelchteten Garnitur, verzichtete er doch zu Gunsten des Fahrens auf das Ablichten der möglicherweise einzigartigen Zusammenkunft von Landschaft, Zug und eben dieser Lok.
Bleibt zu hoffen, daß ihm die Fahrten so viel Spass gemacht haben, das die Höchststrafe für einen Fotografen, eben solche Bilder nicht selbst fertigen zu können, in Vergessenheit gerät.
Mit sehr fotografierfreundlicher Geschwindigkeit überquert das Nonplusultra der Baureihe E 10 / 110 den Neckar und lässt die Auslösergeräusche der Kameras der ca. 60 ( ! ) anwesenden Fotografen zum Konzert werden.

Kommentare 7

  • Werner ES 21. Januar 2010, 23:01

    Puuh...na das hat sich ja richtig gelohnt für die anwesenden Fotografen. Schöne Stelle, Bildaufbau, Motiv, Wetter und was der Dinge mehr sind.
  • Julian en voyage 29. September 2009, 17:48

    Auch ich zählte zur Masse der anwesenden Fotografen ;-)
    Deine Aufnahme gefällt mir auch sehr gut.
    Die berüchtigte blau Lampe hast du geschickt ausgeblendet, nur oben könntest du das Bild vieleicht etwas beschneiden.

    Viele Grüße,
    Julian
  • Joachim Hund 28. September 2009, 19:14

    Schön, dass man hier die Ergebnisse der Aktion so perfekt umgesetzt sehen kann. Dank des entspannten Fahrplans (ein dickes Lob an die Stabsabteilung Planung der VRN-Festspiele!) waren ja auch ein paar Standaufnahmen für das Lokpersonal drin.
    Eine ehrenvolle Aufgabe
    Eine ehrenvolle Aufgabe
    Joachim Hund
  • Nico N. 28. September 2009, 18:18

    Hallo Gerd,
    sehr schönes Foto. Die Fotografenscharen waren echt der Wahnsinn, nahezu einmalig. Und noch dazu ging alles friedlich über die Bühne, was bei solchen Massen ja leider nicht immer der Fall ist.
    Grüße, Nico
  • Jens Naber (2) 28. September 2009, 17:41

    Wie Markus schon schreibt:
    Die Neckarbrücke war wohl ganztags völlig belagert. Wen wunderts? Das ist eines der Motive, die man auf vielfältigste Art und Weise umsetzt kann.

    Dein Blick gefällt mir richtig gut - sehr schön!

    Grüße, Jens
  • markus.barth 28. September 2009, 16:56

    die neckarbrücke bei neckargemünd ist natürlich eine der besten stellen im neckartal. man kann sie aus vielen blickwinkeln anpeilen und war deshalb während der veranstaltung den ganzen tag lang belagert.
    klasse foto.
  • Thomas Reitzel 28. September 2009, 16:04

    Vielleicht auf Deiner Seite 60, aber an etwas anderer Stelle mindestens nochmal so viele!
    Herrliches Foto der schönsten Museumsellok!
    Gruß
    Thomas