Die Gläubigen in der Maha Muni Pagode

Die Gläubigen in der Maha Muni Pagode

356 13

Marguerite L.


Premium (World), Zürichsee

Die Gläubigen in der Maha Muni Pagode

Verehrt als die heiligste Pagode in Mandalay, birgt diese die berühmte Maha Muni Buddhastatue,
von der man sagt, sie sei zu Lebzeiten Buddhas und in seiner Anwesenheit gegossen worden.
Folglich gilt sie bei gläubigen Buddhisten als lebendig und wird daher die heilige lebende Statue von Maha Muni genannt.
Die sitzende Figur ist 3,8 m hoch. Sie wurde 1784 während der Regierungszeit
des Königs Bodawpaya aus dem Staat Rakhine nach Mandalay gebracht.
Das frühmorgendliche Ritual der Gesichtswaschung der Buddhastatue zieht täglich viele Gläubige an.
Die Statue gilt neben der Shwedagon Pagode in Yangon als die großartigste in Myanmar.

Kommentare 13

Informationen

Sektion
Ordner Myanmar
Views 356
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz