Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
655 12

simba44


World Mitglied, irgendwo und nirgendwo

..die Giralda..

...ist der Turm der Kathedrale von Sevilla und eines der Wahrzeichen der Stadt.


Der Turm ist der Rest der einstigen Moschee, die im Jahr 1184 errichtet wurde. Er wurde im Jahre 1196 von Abu Iussuf Iakub, Ahmed ibn-Basso und Ali al-Gomara aus Backsteinen mit einer Höhe von 82 m erbaut. Man hat einen römischen Sockel und Säulenkapitelle aus einem Palast verwendet.

Ein 32 m hoher Aufsatz in durchbrochener Arbeit im Stile der Renaissance vom Architekten Hernán Ruiz kam im Jahre 1568 hinzu; er hat die ursprünglich gebauten vier vergoldeten Kugeln ersetzt. Der Aufsatz mit Glockenhaus wurde mit reichen, in gebrannten Steinen ausgeführten Ornamentmustern gebaut und mit 22 harmonisch gestimmten Glocken ausgestattet.

Auf der Spitze des Turms steht die Statue Giraldillo aus Bronze. Sie ist 4 m hoch, wiegt ca. 2.000 kg und stammt von dem Künstler Bartolomé Morel.

Im Inneren des Turms befindet sich eine 2,50 m breite Rampe, die zu einer sich auf der Höhe von ca. 70 m befindenden Galerie führt. Es wurde eine Rampe und keine Treppen gebaut, weil in dieser Zeit die Pferde den Turm hochlaufen mussten, wenn wichtige Nachrichten verkündet werden sollten.

Kommentare 12

Informationen

Sektion
Ordner Spanien
Views 655
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera DSLR-A550
Objektiv ---
Blende 13
Belichtungszeit 1/250
Brennweite 30.0 mm
ISO 200