Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Die Gesellschaft der Musikfreunde

Die Gesellschaft der Musikfreunde

419 9

Wolfram Schmidt


Pro Mitglied, Meisdorf / Falkenstein/Harz

Die Gesellschaft der Musikfreunde

... oder auch der "Wiener Musikverein" ist ein traditionsreicher Verein in Wien zur Förderung der musikalischen Kultur. Er wurde 1812 gegründet.

1863 schenkte Kaiser Franz Joseph I. der Gesellschaft aus dem Staatsvermögen das Areal am Ufer des Wienflusses gegenüber der Karlskirche. Es lag auf dem ehemaligen Glacis vor der ab 1858 demolierten Stadtmauer um die Altstadt. In der Nähe entstand 1861–1869 die heutige Wiener Staatsoper, auf dem Nachbarbauplatz am Wienflussufer 1865–1868 das Künstlerhaus, auf dem Richtung Ringstraße benachbarten Platz 1862–1865 das heutige Hotel Imperial.

Das von Theophil Hansen, der später das Parlament baute, entworfene Haus, verkürzt Wiener Musikverein genannt, wurde am 6. Jänner 1870 mit einem feierlichen Konzert eröffnet. [wikipedia]

Karlskirche Wien
Karlskirche Wien
Wolfram Schmidt

Kommentare 9

Informationen

Sektion
Ordner Nachtaufnahmen
Klicks 419
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera DSLR-A580
Objektiv ---
Blende 8
Belichtungszeit 2
Brennweite 11.0 mm
ISO 100

Öffentliche Favoriten