Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Die Gemeine Eichenschrecke

Die Gemeine Eichenschrecke

975 2

Bernd Bellmann


Free Mitglied, Lehrte

Die Gemeine Eichenschrecke

(Meconema thalassinum) ist nachtaktiv und sitzt normalerweise tagsüber regungslos auf der Unterseite von Eichenblättern. Zur Zeit kann man noch Weibchen auch an den Stämmen von Eichen oder Buchen finden. Ich hatte bei uns heute zwei Exemplare in Bodennähe an Buchenstämmen gefunden. Dadurch konnte ich sie mit Staiv ohne Blitz aufnehmen.
Canon 500D, Canon Makro 100/2.8 IS, Bl. 14, 1/2 sec, Stativ, 200ASA, am 11.10.2009 nahe Lehrte

Kommentare 2