Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Die Geburt des Marienkäfers

Die Geburt des Marienkäfers

1.989 8

Ma Bu


Free Mitglied, Norddeutschland

Die Geburt des Marienkäfers

Am 10.+11.1. haben wir an einem Airbrushworkshop bei Laurus teilgenommen.
Es war das erste Mal, dass ich eine Spraydose oder Airbrushpistole in der Hand hatte und es war sehr spannend zu lernen, wie man mit diesen Dingen umgeht. Nie hätte ich gedacht, dass man den Sprühstrahl durch Schnelligkeit und den besonderen Kniff von ganz dick bis ganz dünn hinbekommen kann.
Auch die Airbrushpistole ist ganz schon schwer zu lernen.
1. braucht man eine ganz ruhige Hand, die ich nicht habe
2. ganz viel Erfahrung, wie nah man heranmuss, damit der Strich so scharfkantig wird, wie man ihn braucht
3. ganz viel Gefühl, wie weit man drücken muss, damit der Strahl nicht zu flau oder zu hart wird.
4. Ein Farbauge, das sieht, wohin Lichter und Schatten gehören, das ich nicht habe
5. Viel Erfahrung, um zu wissen, wie die Farben abgestuft werden müssen, damit es auch wirklich ein Licht gibt oder einen Schatten und nicht nur einen hellen oder dunklen scharfkantigen Fleck.
6. Gaaaanz viel Geduld, denn nach jedem Farbspritzer heißt es erstmal, Pistole reinigen.
Die beiden obersten habe ich noch selbst hinbekommen, bei den beiden unteren musste Laurus mir dauernd helfen.
Es wird wohl nicht mein neues Hobby da ich zuviele Defizite habe, aber superspannend und superlustig war es und wir haben tolle Leute kennengelernt u.a. Maximilian Ziegner auch ein echter Künstler, sowie Peer, der seine Werkstatt in Kiel in der Braunstraße 6 bei Stehning hat und die wahnsinnigsten Sachen auf Motorradhauben zaubert.
Liebe Grüße auch an Thomas und Dirk.

Kommentare 8

  • Carmen Mc Lean 20. November 2009, 8:45

    Ich kann dir nur zustimmen, Airbrush ist nicht einfach! Ich habe ebenfalls mal einen Kurs gemacht. Ziel war: Airbrush auf Seide. Masken haben wir damals aber (noch) nicht getragen. Na ja, die Lunge hats ueberlebt, vielleicht ist sie etwas farbiger geworden?
    Dein Bild sieht jedenfalls Klasse aus.
    LG Carmen

    @carlosb.: mit dem PC z.B. auf eine Wand oder das Auto sprayen geht ziemlich schlecht meiner Meinung nach............
  • carlosb. 27. Februar 2009, 11:00

    Hallo Martina,

    wußte gar nicht, dass man das heute noch so lernt, im Zeitalter der Digis. Airbrush habe ich noch auf der Kunsthochschule gelernt und ich habe sicher noch ein paar Pistolen im Schrank.....Heute mache ich das mit Painter oder Photoshop, der Vorteil ist du mußt keine Farben kaufen..
    Du machst dich ja dünne hier.
    Gruß carlos
  • Allegrina 16. Januar 2009, 18:20

    Hut ab für diese Leistung! Zum ersten Mal, und dann so ein Ergebnis. Na, vielleicht sehen wir dann doch mal noch weitere Arbeiten von Dir in der Technik.
    Da lass ich mich überraschen.
    Dass Ihr Spaß hattet, glaube ich Dir wirklich!
    LG Ruth
  • Christian Knospe 16. Januar 2009, 16:35

    meine hochachtung ist dir sicher ;-)

    lg chris
  • DUNie 16. Januar 2009, 12:46

    Fantastisch! Eine saubere Arbeit für das erste Mal! Hut ab!!!
    lg dani
  • Laurus 16. Januar 2009, 7:10

    Eine grossartige Arbeit hast Du da gänzlich ohne Vorkenntnisse hinbekommen Martina !!
    Den grössten Teil hast Du alleine gemacht,nur zum Schluss hab ich bei Kleinigkeiten Hand angelegt.
    Es war ein richtig tolles Wochenende und Ihr wart eine supernette Truppe !
    Liebe Grüsse
    Lars
  • Cathrin Deumel 15. Januar 2009, 20:06

    klasse
  • Heino Bert Müller 15. Januar 2009, 19:26

    Das sieht aber sehr schöne aus, was ihr da gemacht habt. Beneide dich direkt um den Workshop! Habe von meiner Frau vor vielen Jahren mal ein Airbrushset geschenkt bekommen. Das liegt immer noch eingepackt im Schrank. Hatten damals keinen Kompressor bekommen können. Na ja, und dann fehlte die Zeit!
    Jetzt probiere ich es in Photoshop halt aus ;-))
    Wünsche dir noch ein schönes und frohes neues Jahr!
    LG
    Heino