Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Dorothee K.


Premium (World), München mit zwei 'n'

die Fledermaus (letzter Akt)

neulich im Klosterhof: sie war noch weich und warm. Habe sie im Garten begraben (nach dem Fotografieren).


heute es am 19.1.16 ein zweites Mal hochgeladen, weil an manchen Aufnahmen hängt man irgendwie, also mehr so ich-weiß-nicht-warum

Kommentare 92

  • Ca 500000 m 7. November 2019, 15:59

    Gut gemacht, beides, Bild und begraben
  • unterFalschemNamen 7. November 2019, 14:01

    schaurig schön...
    VG
    uFN
  • Tante Mizzi 7. November 2019, 5:57

    Oje, das ist aber ein trauriges Ende für das hübschen Flederchen, aber klasse hast Du es fotografiert ....
    Herzlichen Glückwunsch zum Startseitenbild, liebe Doro !!!
    Liebe Grüße
    Mizzi
    • Dorothee K. 7. November 2019, 11:49

      Danke, nur durch deine Anmerkung habe ich gemerkt, dass es auf der Startseite war. Nicht immer bekommt man von der fc eine Mitteilung. War das so gegen 7 Uhr? Zwei Werbespams-User waren auch dabei, die die fc aber schon entfernt hat.
    • Tante Mizzi 7. November 2019, 15:18

      Die Uhrzeit kann ich leider nicht genau sagen, aber Deine Zeitbestimmung kommt in etwa hin, ich weiß nur noch, dass es ein paar Minuten vor der vollen Stunde war ... das hast Du Dir aber auch verdient, Du emsige FC-"Mitarbeiterin" ;-)
      Werbespams bekomme ich auch hin und wieder, lästig aber auch von der FC im vornherein nicht zu beeinflussen ...
  • Double A 7. November 2019, 5:18

    Fledermäuse, wie Haifische und Wölfe usw. sind alles Tiere die leider vom Menschen über viele Jahre hinweg als schreckliche Tierarten angesehen wurden, und zum Teil heute immer noch. Aber in Wahrheit stellen sie einen sehr wichtigen Bestandteil der Tierwelt und dem Gleichgewicht der Natur dar. Wie die kleinsten Bienen müssen wir alles daran setzen diese Tiere zu beschützen, damit wir sie nicht auf ewig verlieren. Ich erkenne von Deinen Worten, dass es Dir auch sehr Leid getan hat diese arme tote Fledermaus zu entdecken. 
    Mit freundlichem Gruss aus Canada, Alvin
  • Marina Luise 4. Oktober 2019, 12:03

    Och Mönsch - ich mag die auch so gern - sie haben ein unglaublich weiches, zartes Fellchen! Meine Eltern hatten welche unterm Dach und die Kleinen verirrten sich öfter ins Wohnzimmer (über die offene Balkontür!)
    • Dorothee K. 4. Oktober 2019, 12:12

      Na, du hast dich aber auch weit nach hinten begeben, diesmal nicht in meinem Garten (habe gar keinen), sondern fotomößig. Fledermäuse sind hochinteressante Tiere, stimmt, aber im Wohnzimmer??? brrh
    • Marina Luise 4. Oktober 2019, 12:47

      Die sind nicht eklig - echt nicht! :) Und sie waren nur verwirrt und flogen rein, weil im Sommer nachts die Tür aufstand und landeten auf dem Teppich und dort habe ich sie aufgesammelt und wieder draußen fliegen lassen. Dass sie Tollwut haben könnten, kam mir verrücktem Huhn nicht in den Sinn!  Aber sie bissen nicht. :)
    • Dorothee K. 7. November 2019, 11:50

      und jetzt war die kleine Fledermaus auch noch auf der Startseite, nach so langer Zeit
    • Marina Luise 7. November 2019, 12:13

      Posthume Berühmtheit! :)
  • Sandra Hornstein 24. April 2016, 2:24

    Arme Fledermaus. Der Tod gehört zum Leben und Du hast ihr eine schöne letzte Ruhestätte gegeben.
    LG Sandra
  • Cecile 16. Februar 2016, 21:06

    Eine sehr gute, aber auch dramatische Aufnahme - und dazu viele interessante und vielseitige Diskussionen, die sich um diese Aufnahme und deine Worte dazu entsponnen haben.
    Aber auch das gehört in der FC dazu !
    Elfi C.
  • w.regini 31. Januar 2016, 11:24

    Ein jeder Mann`s(Frau)oder Tierleben geht einmal zur Neige . Vielleicht krank oder von nem andern Tier verletzt. Wie wenn er schlafen würde , aber da hängen sie an der Decke. lg walter
  • Marion Stevens 27. Januar 2016, 19:52

    Alles ist endlich.
    Ich bin ganz fasziniert von deiner Perspektive auf das verstorbene Tierchen.
    Marion
  • alex-andre adonel 26. Januar 2016, 18:33

    Du bist eine Gute ...
    Fotografin
    lg alex
  • Bernhard Kuhlmann 24. Januar 2016, 11:06

    Schön zu hören , das du sie begraben hast !
    Das hast du mit meiner Frau gemeinsam ! lach
    Auch sie hat ein Herz für Tiere, ich aber auch ! lach
    Ein Fantastisches Bild ist dir hier von der Fledermaus gelungen .
    Gruß Bernd
  • Dorothe 24. Januar 2016, 8:41

    Der letzte Akt und der letzte Dienst den du machen konntest!
    Lieben Gruß Dorothe
  • Kaspar H. 23. Januar 2016, 16:15

    @ Dorothee: Ich kann verstehen, dass Du an dem Bild hängst.
    @ Ralph.S.: Wahrscheinlich hast Du recht.
    Oder teilst zumindest die Bedenken von Wilhelm Busch:
    »Die Lehre von der Wiederkehr – ist zweifelhaften Sinns. –
    Es fragt sich sehr, ob man nachher –
    noch sagen kann: Ich bin’s.«
    VG Kaspar
  • Eaglejoe73 22. Januar 2016, 14:59

    Au weia die arme. 😕
  • DagmarAusKöln 21. Januar 2016, 20:15

    Och nööö, meine Lieblingstiere!

    :-)) Dagmar

Informationen

Sektion
Ordner Startseite und so
Views 6.635
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Gelobt von

Öffentliche Favoriten