Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Die ersten schritte in der Portraitfotografie

Die ersten schritte in der Portraitfotografie

476 1

Die ersten schritte in der Portraitfotografie

Nun ist es vollbracht, ich habe mich von der Portraitfotografie anstecken lassen.

Meinen ersten versuch möchte ich euch nun Präsentieren.

Die Beleuchtung stammt von einem einfachen 400Watt Halogenfluter aus dem Baumarkt. Als Hintergrund diente mir eine einfache Schwarze Fließdecke.

Mein verwendetes Objektiv sowie Kamera sind ja aus dem EXIF- Daten zu erkennen.

Ich bitte um faire Kritik um meine fähigkeiten ausbauen zu können.

Kommentare 1

  • Karl - Heinz Münker - Appel 4. März 2013, 14:29

    Hallo Philipp,
    man kann auch mit einfachen Mitteln sehr schöne und interessante Portraits erstellen. Mir gefällt der harte Kontrast und auch die Lichtführung, die Kraft und Entschlossenheit signalisieren. Auch die Körperhaltung und der Bildschnitt hast du sehr gut gewählt. Was mir persönlich nicht gefällt ist der rote Streifen mit dem Logo. Er lenkt den blick beim Betrachten immer wieder vom Hauptmotiv weg. Dennoch sehr schöne harmonische Arbeit.
    ***
    ***
    Karl - Heinz Münker - Appel
    LG Karl-Heinz

Informationen

Sektion
Klicks 476
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 50D
Objektiv Canon EF 50mm f/1.8 II
Blende 1.8
Belichtungszeit 1/800
Brennweite 50.0 mm
ISO 200