Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Die Entstehung von "Dingsbums"

Die Entstehung von "Dingsbums"

746 7

Conny Müller


World Mitglied, Essen

Die Entstehung von "Dingsbums"

....heute auf Schloss Dyck gesehen.

Fliegende Holländerin
Fliegende Holländerin
Conny Müller

Rahmen-Sprenger!
Rahmen-Sprenger!
Conny Müller

Schloss Dyck gehört als Wasserschloss mit mehreren Vorburgen und seinem bedeutenden englischen Landschaftsgarten zu den wichtigen Kulturdenkmälern im Rheinland. Als Zentrum für Gartenkunst und Landschaftskultur bietet es heute sowohl Familien und kulturinteressierten Besuchern, als auch Gartenliebhabern und Fachleuten ein facettenreiches Angebot.


Dort fand ich diese beeindruckend illuminierte Schrift eines alten deutschen Dichters Friedrich von Schiller am Sims eines langen Ganges.

„Illumina Schloss Dyck“ –
eine Licht- und Klanginszenierung

"Fest der Sinne"
"Fest der Sinne"
Conny Müller

"Fest der Farben"
"Fest der Farben"
Conny Müller

"Fest der erleuchteten Fotografen/Innen"
"Fest der erleuchteten Fotografen/Innen"
Conny Müller


LG
Conny
http://www.kunst-im-blauen-haus.com/

Kommentare 7

  • Thomas Thomitzek 8. Dezember 2008, 20:04

    Klasse in Szene gesetzt.
    LG Thomas
  • Zwecke 8. Dezember 2008, 10:48

    starke kontraste und unverständliche bildidee???
    lg horst
  • Nana Ellen 8. Dezember 2008, 2:14

    Ja Schloss Dyck wäre heute bei dem wunderschönen Sonnenwetter gut gewesen, statt dessen habe ich einige Stunden Jazz gehört. Den ganzen Text kann man ganz leicht in Google nachlesen. LG Nana-Ellen
  • Karl H 8. Dezember 2008, 0:43

    Na halllo! Titelwechsel? Das tut man doch nicht! So hat meine erste Anmerkung ja gar keinen Sinn mehr! :-))
  • Jürgen Divina 7. Dezember 2008, 22:27

    Hinweis @Conny und Dagmar: Wenn der Ausschnitt dann zu breit oder die Schrift zu klein wird, müsst Ihr einfach früher abbrechen. Zum Beispiel nach "schlecht", das ergibt dann einen zum Bild stark kontrastierenden Sinn. Genug sinniert und geschillert ;-) Schöne Woche.
    LG Jürgen
  • Dagmar Gernt 7. Dezember 2008, 21:57

    "...wenn wir an dergleichen Erscheinungen Interesse nehmen wollen."
    So geht der Satz weiter. Hast einen guten Ausschnitt gewählt, der auch für sich einen gewissen (wenn auch etwas anderen Sinn) macht.
    Demnächst kommt dann der ganze Text von mir. : ))
    LG
  • Karl H 7. Dezember 2008, 21:15

    Schlechterdings Bums ... :-)

    lg Karl