Die Bruecke von Sana'a

Die Bruecke von Sana'a

1.853 8

Die Bruecke von Sana'a

Diesmal ohne Scannraender

Kommentare 8

  • Helmut Taut 1. April 2005, 19:55

    Hallo Sabine
    Ich weiß es ist sehr schwer, die Brücke gut auf ein Bild zu bekommen. Der Beste Platz ist eigentlich wenn man während der Auffahrt stehen bleibt und von
    unten aufnimmt. Leider weiß man nicht genau, wie diese Brücke in dieser hohen schmalen Schlucht gebaut wurde.
    Schade, daß Du den Fußweg nicht mitgemacht hast. Der ist einfach traumhaft.
    Dein Bild ist aber auch super.
  • Wicki Der Seebär 7. März 2005, 21:01

    Ja, jetzt ist das Foto ganz doll ;-)
    Was für eine schöne Brücke.

    lg
    Leon
  • Alta- Photos 3. März 2005, 16:32

    hallo sabine, es sind noch keine 2 wochen her, da lief ich über diese brücke hinunter ins tal. ein großartiges gefühl, eine atenberaubende landschaft und schmerzende knie ;-)

    diese kitties hier leben in shahara
    vorsichtige annäherung.........4#
    vorsichtige annäherung.........4#
    Alta- Photos

    lg gaby
  • Jan Engler 27. Februar 2005, 12:12

    Hallo Sabine,
    schön daß du dir die Mühe gemacht hast für die kleine Überarbeitung. Sieht schon viel sauberer aus.
    Ich kenne Jemen durch ein Schulreferat, welches ich vor Jahren mal halten musste. Schon damals fand ich die Landschaft, die ich leider nur auf Fotos sah schon Atemberaubend. Man kann sich überhaupt nicht vorstellen, wie überwältigend es sein muss, selbst da zu sein. Vielleicht verschlägt es mich auch mal in diese Gegend.

    Grüße Jan
  • The Desert Scorpion 27. Februar 2005, 11:24

    @ Sabine
    Vielen Dank für Deine interessante Beschreibung. Scheint wirklich dramatisch gewesen zu sein.
    Schade, dass so Wenige etwas unter ihre Bilder schreiben. Ich lese für mein Leben gern interessante Hintergrundinformationen zu Bildern.

    VG
    Dietmar
  • Sabine Genz 27. Februar 2005, 10:44

    @ Eva: Vorgesehen war der Rueckweg zu Fuss ca. drei Stunden. Da ich nicht schwindelfrei bin, habe ich den Abgang mit den Pickups vorgezogen. Der Rest unserer Gruppe ist zu Fuss gegangen. Sie waren begeistert!
    @ Dietmar: Es war meine erste Reise, von Fotografieren hatte ich damals noch garkeine Ahnung. Um zu diesem Punkt zu kommen, geht es hoch hinauf, alle Berge sind terrassenfoermig fuer die Landwirtschaft aufbereitet. Es war einmal ein sehr fruchtbares Land. Heute (was damals 1991 war) wird "nur" noch Quat angebaut.

    @Norbaert: Danke

    Gruss
    Sabine
  • The Desert Scorpion 27. Februar 2005, 10:36


    Hallo Sabine,

    atemberaubendes Motiv. Erinnert mich an chinesische Landschaften.

    Allerdinges könnte ich mir vorstellen, dass dieses schöne Bild noch weiter gewinnen könnte, wenn Du den Vordergrund anders gestaltet hättest. Die kleine Steinmauer wirkt nicht sonderlich attraktiv.

    Trotzdem Kompliment für ein außergewöhnliches Foto.

    VG
    Dietmar

  • n o r B Ä R t 27. Februar 2005, 10:33

    Atemberaubend !

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Views 1.853
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Öffentliche Favoriten