Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Die braune Flut...........

Die braune Flut...........

673 17

Klaus Duba


World Mitglied, Walldorf ( bei Heidelberg )

Die braune Flut...........

.......hat am vergangenen Wochenende auch Heidelberg erreicht!
Das letzte wirklich schlimme Hochwasser war im Dezember 93 und hat Teile der Altstadt unter Wasser gesetzt.
Aber auch dieses "zahmere" Hochwasser Anfang Juni 13 zeigt überdeutlich, dass wir ziemlich machtlos sind, wenn die Natur mal die Muskeln spielen lässt!
Trotzdem ist das Heidelberger Hochwasser natürlich ein Klacks im Vergleich zu dem Hochwasser in Bayern und den östlichen Bundesländern.

Kommentare 17

  • Peter Ackermann 9. Juni 2013, 19:59

    Gute Doku und kaum zu glauben, dass es erst eine Woche her ist und alles wieder normal ausschaut!
    Viele Grüße!
    Peter
  • enner aus de palz 4. Juni 2013, 22:31

    Machtlos ist man da schon, aber einen gewissen Anteil haben wir auch dazu beigetragen, die ganzen Auen verschwinden es wird immer mehr begradigt, wo soll das Wasser hin, nur gut wenn man nicht selbst davon betroffen ist, die Anwohner können einem schon Leid tun.
    VG Rainer
  • Sabine Röhl 4. Juni 2013, 8:01

    Noch so ein Hochwassertourist, wie auch ich in der eigenen Stadt:-)
    War beeindruckend hoch der Neckar.
    Ich dachte auch schon, ich hätte dich gesehen...
    lg Sabine
  • Stefan Jo Fuchs 4. Juni 2013, 7:10

    auf eine bedrückende Weise beeindrukend - die Brücke weiter hinten bekommt schon ganz schön nasse Füsse!
    lg stefan
  • Sylvia Schulz 4. Juni 2013, 6:12

    diese Hochwasserlage zeigt uns Menschen doch wieder ganz deutlich, welche Macht die Elemente haben, für viele Menschen wieder eine wahre Katastrophe

    LG Sylvia
  • Roland Brunn 4. Juni 2013, 5:43

    Hallo Klaus !
    Ich war noch nie in Heidelberg bei Hochwasser ... warum auch immer !? Gut dokumentiert !
    VG Roland
  • Karin und Axel Beck 4. Juni 2013, 5:12

    Da hat Heidelberg Glück gehabt... ich habe die Katastrophe am Tegernsee am Wochenende gesehen.
    Feine Doku-Aufnahme von dir.
    LG
    Axel
  • Marianne Schön 3. Juni 2013, 23:56

    Es ist der reinste Wahnsinn.
    NG Marianne
  • Petra-Maria Oechsner 3. Juni 2013, 23:22

    die wassergewalt ist nicht zu unterschätzen...
    ich denke da noch an unser verheerendes hochwasser in waibstadt von ende 93 und juni 94...
    und deine doku zeigt hier auch sehr deutlich die macht der natur...
    lg petra
  • Tobias Städtler 3. Juni 2013, 22:52

    Gestern habe ich von Ferne an diese Stelle gesehen. Heute Abend war ich in der Stadt, auf der Hinfahrt war noch gesperrt, auf der Rückfahrt war die Uferstraße schon wieder sauber und freigegeben. Und ja, die Ampel funktioniert noch nach wie vor ;-)
    ..und ich glaube, die vielen Touri-Schlauchboote konnte man aufgrund der starken Strömung allesamt in der Schleuse Feudenheim einsammeln ;-)
    Eine gute und anschauliche Doku, Klaus!
    LG Tobias
  • Günter K. 3. Juni 2013, 22:43

    klar, die ampel muss noch. wegen der vielen schlauchboote der hochwassertouristen, die trotz der warnung der polizei umherpaddeln. ;-)
  • Fotomama 3. Juni 2013, 22:39

    Sehr gut hast du die Naturkatastrophe festgehalten. Gerade der Blick auf die Straßenschilder trifft mich besonders, ich weiß nicht, wieso. Wahrscheinlich, weil die für Ordnung stehen. Sag mal: Tut es die Ampel etwa noch?

    Die Weite der Wassermassen kommt gut rüber, weil du im Vordergrund so viel Wasserfläche gelassen hast.
    Gruß, Fotomama
  • Günter K. 3. Juni 2013, 22:37

    gestern war ich in seckenheim und riskierte einen blick auf den neckar, das war schon beeindruckend, schätzungsweise 3 meter höher als "normal" solche vorkommnisse erinnern an naturgewalten, die wir planerisch im griff glauben,,,,,,,,,,,, welch fataler irrtum.
    lg günter
  • ritaweis 3. Juni 2013, 22:21

    Grauslich, Gute Doku, Klaus.
    Gruß Rita
  • Elke H.R. 3. Juni 2013, 22:08

    Ja,Klaus,das waren wir wohl gestern in der selben Sache unterwegs.Gut von Dir dokumentiert und hier hat sich die Lage heute zum Glück entspannt.Allerdings hat man heute,bei Metzingen einen Toten in den Fluten gefunden und eine Person wird in Reutlingen noch vermisst.
    LG Elke

Informationen

Sektion
Ordner Naturereignisse
Views 673
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon 450D
Objektiv EF 28-105 mm f 3.5 - 4.5 USM
Blende 13.0
Belichtungszeit 1/100
Brennweite 28 mm
ISO 100