Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

3.995 4

Ha-Jo Effertz


Pro Mitglied, Köln

Die Begrüßung

war natürlich ganz nach unserem Geschmack.
Fast jeden Tag hatten wir andere Hundebegleiter an unserer Seite. Dadurch vermissten wir unsere zwei, die leider zu Hause bleiben mussten nicht ganz so sehr.
Auf La Digue ist man nur mit dem Fahrrad oder zu Fuß unterwegs. Autos gibt es nur eine Handvoll.
Also Entspannung pur.
Von den 18 Stränden der kleinen Insel gehören viele zu den schönsten der Welt, und dienten oft als
Filmkulisse oder für Werbespots .

Fortsetzung folgt,

"Anse Source d'Argent"
La Digue (Indischer Ozean Innere Seychellen)

Sony Nex6 Unterwassergehäuse Meicon
Sony 18/55 ISO125 55mm f5,6 1/800

Kommentare 4