Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Die Badlands in Wyoming

Die Badlands in Wyoming

403 4

Jens Thomas Jensen


Pro Mitglied, Düsseldorf

Die Badlands in Wyoming

Eine karge Landschaft, die sich mit großem Wasservorrat bewandern ließ. Die verschiedenen erodierten Gesteinsschichten lassen sich gut an der roten Farbe erkennen.

Kommentare 4

  • Kurt Mielke 20. August 2007, 21:13

    Danke für die Info.
    Also auch für Nichtbergsteiger machbar.
    Das es dort Staubig ist kann ich mir gut vorstellen.
    Beeindruckende Landschaft, muss immer mal wieder
    reinschauen!
    Gruss kurt
  • Jens Thomas Jensen 20. August 2007, 20:23

    @ Kurt: Ungefähr 5m Cha-Cha-Basis!
    @ Kurt und Albrecht: Man konnte dort recht problemlos wandern, sowohl im Tal als auch auf der Hochebene, von der das Bild aufgenommen wurde. Der Abstieg wurde einem durch recht gute Wege erleichtert. Aber staubig wars!!
  • Albrecht Klöckner 17. August 2007, 22:06

    Kurts Frage ist auch meine, Jens: Wie kann man dort wandern? Sind die Talsohlen der Einschnitte "fußläufig"? Die Aufnahme (Cha-Cha?) ist aber offenbar von einer Kuppe aus gemacht... jedenfalls ein starker Raumeindruck von einer geologisch sehr interessanten Gegend!
    Gruß
    Albrecht
  • Kurt Mielke 14. August 2007, 21:04

    Phantastischer Landschaftseindruck!
    Du sprichst von Wandern?
    Das sieht eher nach Bergsteigen aus.
    Da der räumliche Eindruck bis zum
    Horizont reicht, schätze ich 5 bis 10m Basis.
    Das Wandern mit den Augen auch schon ein
    grosser Genuss!
    Danke für's Mitbringen.
    Gruss kurt