Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
...die Akropolis...

...die Akropolis...

1.234 24

Lydia S.


Basic Mitglied, dem Weinviertel

...die Akropolis...

... ist das nicht... da wollte ich nicht hin - dachte, dass
dort ein Massenansturm an Touristen sein würde. Also
machte ich den Ausflug zu Cap Sounion - leider nicht im
berühmten Sonnenuntergang, dafür aber bei blitzblauem Himmel.
Und es waren kaum Leute da - ist doch auch schön!
* * * * *
Ganz im Süden des attischen Festlandes, rund 67 Kilometer
von Athen entfernt, ragt eine kleine Landzunge ins
Saronische Meer: Cap Sounion.
Die alte Griechen befanden diesen Platz ideal, um den
brühmten Poseidontempel zu errichten. Die Seeleute konnten
hier beten und um ihren Segen bitten, bevor sie ihre Reise
auf hohe See antraten. Der Tempel wurde von den Persern im
Jahre 480 v.Chr. zerstört und unter Perikles in der
Blütezeit Athens wiedererrichtet.
* * * * *

Kommentare 24