Axel Küster


Premium (Pro), Berlin

Dickschaliger Kartoffelbovist

Den Bovist habe an einem faulenden Baumstumpf entdeckt. Aufnahme aus freier Hand (Ellenbogen abgestützt) mit einem Stack aus 30 Aufnahmen.
Trotz seiner Giftigkeit wird er manchmal in kleinen Mengen als Gewürz den Suppen und Soßen zugesetzt. Genuss größerer Mengen erzeugt Ohnmachtsfälle, Schweißausbrüche, Übelkeit und Erbrechen.

Unterwegs mit Petra (Küster Petra ).

Kommentare 84

Informationen

Sektionen
Ordner Pilze
Views 162.033
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera E-M1MarkIII
Objektiv OLYMPUS M.60mm F2.8 Macro
Blende 4.5
Belichtungszeit 1/8
Brennweite 60.0 mm
ISO 200

Öffentliche Favoriten