Diamond Head Summit Trail

Diamond Head Summit Trail

1.782 4

Diamond Head Summit Trail

Der Diamond Head, von den Einheimischen Leahi genannt, ist ein Tuffsteinkrater, der mit seiner eckigen, charakteristischen Form Honolulu und Waikiki überragt und eines der beliebtesten Ausflugsziele von Urlaubern und Einheimischen ist.
Das berühmteste Wahrzeichen Oahus ist 232 Meter hoch und wurde vor mehr als 100.000 Jahren geformt.
Vom Kraterrand aus hat man einen der atemberaubendsten Blicke über Honolulu und den Süden Oahus – kein Wunder also, dass der Rundwanderweg der meist frequentierte auf der gesamten Insel ist.
Der 2,5 Kilometer lange Rundwanderweg namens Diamond Head Summit Trail dauert etwa 1,5 Stunden und ist auch für ungeübte Wanderer zu bewältigen. Festes Schuhwerk und Sonnenschutz sind Pflicht. Auf dem Weg zum Kraterrand warten vier Treppen mit 279 Stufen bis zur höchsten Aussichtsplattform, zudem passieren Sie spannende Militärbunker und dunkle Tunnel aus der Zeit des I. und II. Weltkriegs bei dem etwa 40-minütigen Aufstieg. Oben angekommen kann es teils recht voll werden, der eindrucksvolle Blick in den Krater sowie ein atemberaubendes Panorama auf Honolulu und den Pazifik entschädigen aber für die vielen Treppen und den recht anstrengenden Aufstieg.
https://www.pacific-travel-house.com/reisefuehrer/miniguide-hawaii/oahu/wanderung-am-diamond-head

Oahu, Hawaii
Dezember 2018

Kommentare 4

Informationen

Sektionen
Ordner USA / Hawaii
Views 1.782
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 600D
Objektiv EF-S18-135mm f/3.5-5.6 IS
Blende 7.1
Belichtungszeit 1/125
Brennweite 18.0 mm
ISO 100

Gelobt von