Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Deutsche Gründlichkeit

Deutsche Gründlichkeit

740 4

D. Winter


Free Mitglied, Hürth

Deutsche Gründlichkeit

Mitten in der Sahara trifft man auf dieses Schild. Aufgestellt durch eine deutsch-tunesische Explorationsgesellschaft.

Kommentare 4

  • D. Winter 8. Februar 2007, 21:32

    @Mirko: Der südlichste Teil Tunesiens und somit auch ein Großteil der tunesischen Sahara ist nur mit Sondergenehmigung zugänglich. Das Genehmigungsverfahren ändert sich häufiger. Bis vor Kurzem bestand Führerpflicht, welche nun aber zum Teil wieder aufgehoben ist. Im eigenen Interesse ist es sinnvoll mit mehreren Fahrzeugen (4x4) unterwegs zu sein. Auch sollte man GPS, Sandbleche, Bergegurte, viel Wasser, Schaufeln usw mitnehmen. Bei Fragen einfach mal mailen.

    LG Dirk
  • Alexandra B 8. Februar 2007, 20:20

    schoen gesehen und eingefangen:-)
  • Brigitte Lucke 8. Februar 2007, 19:46

    Wenn man weiter gerade ausfährt, bleibt man halt im Sand stecken.
    Wunderschöne Dünenlandschaft.
  • Mirko Tikalsky 8. Februar 2007, 19:31

    das schild wirkt richtig widersinnig dort...
    schoenes licht auf den herrlichen duenen. wuerde da auch gerne mal rumfahren/schlendern ;-)
    ich les bei dir manchmal von suedtunesischem Sperrgebiet - kann man da so ohne weiteres hinfahren? Ich nehme an Jeep ist bedingung, oder?
    lg mirko

Informationen

Sektion
Ordner Tunesien
Views 740
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz