Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Detail einer Fräsmaschine zur Nadelherstellung

Detail einer Fräsmaschine zur Nadelherstellung

704 8

Klaus-Peter Beck


World Mitglied, Bergheim

Detail einer Fräsmaschine zur Nadelherstellung

Fräsmaschine
Nach dem Formpressen wurde auf der Fräsmaschine die Fadenrinne eingefräst. Die Nadeln wurden manuell auf ein mit Spannklammern versehenes Karussell gesteckt. Bei jedem Arbeitstakt führte ein Greifer jeweils eine Nadel in eine Spannvorrichtung ein. Durch Vorfahren eines oder zweier rotierender Fräsköpfe entstand die entweder einseitig oder doppelseitig angelegte Fadenrinne.

Gesehen im Industriemuseum
Zinkhütter Hof
Cockerillstraße 90
52222 Stolberg

Telefon: (0 24 02) 9 03 13-0
Fax: (0 24 02) 9 03 13-15

Kommentare 8